[ SuC ] Februar 2021 – Mein Monatsrückblick

SuC Monatsrückblick 2021

Rückblick Februar 2021

Mit dem Februar endet auch das Frühjahrsputz-Bingo und ich habe zumindest geschafft alle Felder zu ziehen aber das letzte Buch habe ich nicht mehr beendet. Naja, dicht dran aber ich werde ich nun in Ruhe zu Ende lesen und für mich ist nach dem Bingo 21für2021-Zeit. Damit versuche ich also weiter den riesigen SuC und SuB an den Kragen zu gehen. Im Podcast habe ich mich wieder einem ernsten Thema aus der Vergangenheit gewidmet und Die Insel der Männer vorgestellt.

So langsam schaffe ich es meine Rezi-Queue zu bezwingen. Das ist auch gut so, denn für den Podcast muss ich noch einiges extra lesen. Dazu sind für März auch schon einige Projekte außerhalb von Blog und Podcast geplant. Spoiler: Ich werde nach meinem kleinen Auftritt bei I am Nerd erneut auf YouTube zu sehen sein. Ich bin schon ein bisschen gespannt, wie das wohl werden wird und berichte dann im nächsten Monatsrückblick. Im Februar habe ich es zur Online-Comiclesung von Drei Steine von Nils Oskamp geschafft. Er berichtet in dem Comic, wie er selbst Opfer rechter Gewalt wurde. Die Lesung wurde aufgezeichnet und ist über YouTube abrufbar.

Nur, weil ich in den Comicladen nicht rein darf, heißt es nicht, dass ich den nicht erfolgreich leer kaufe. Mir wurden diesen Monat wieder stapelweise Comics zur Tür raus gereicht. Mein lieber Schwan, ich hatte einiges zu tragen, mal durch Schnee und Eis, mal durch den Platzregen und nun kann ich die Comics im T-Shirt draußen lesen. Der Februar war schon ein bisschen verrückt und nun wollen wir anfangen und auf meine verrückten Neuheiten schauen.

Anzeige

Februar 2021

Neuzugänge

Der leuchtende Trapezoeder, Manga
Kalte Sonne 3, HC
Zombies hinterm Deich, HC
Rotkäppchen, HC
Reset 3, HC
Die 5 Reiche 2, HC
Rain like Hammers #1, Heft, engl.
Home Sick Pilots #2, 3, Heft, engl.
The Expance #2, Heft, engl.
Byte-Sized #2, Heft, engl.
Kaiju $core #2, 3, Heft, engl.
Miskatonic #3, Heft, engl.
Origins #3, 4, Heft, engl.
Inkblot #5, 6, Heft, engl.
Something is killing the Children #14, Heft, engl.
Once & Future #15, Heft, engl.
Chu Vol. 1, TB, engl.
Black Magick Vol. 3, TB, engl.
Maniac of New York #1, Heft, engl.
Deep Beyond #1, Heft, engl.
Luna #1, Heft, engl.
Sea of Sorrows #3, Heft, engl.
Bliss #5, Heft, engl.
After the Rain, HC, engl.
A Girl Walks Home Alone At Night, TB, engl.
Pure Fruit 21, SC
Überlebt! – Chile 1973, HC
De Tales – Geschichten aus dem urbanden Brasilien, HC
Verblendung, digital
Killing Morph 2, digital
Carthago 4, digital
Snow Angles #1, digital
Wormwood – Gentleman Corpse, HC, engl.
Mr. Wormwood goes to Washington, HC, engl.
Inhuman, HC
Die Chroniken des Universums, HC

Zu viele Comicabkürzungen? Dann schau in mein “Kleines Comic Glossar“.

Gelesen / SuC Abbau

Wraithborn Redux, HC – Urban Fantasy von Joe Benitez. High-School-Schülerin Melanie wird zur mystischen Heldin Widerwillen. Dieser Band ist Auftakt der Geschichte und gleichzeitig das Ende.

Inkblot #5, 6, Heft, engl. – Die schwarze Katze mit den riesigen Kulleraugen kann Zeitreisen. Dies hat nun auch unsere Bibliothekarin gelernt und wird von der Katze zu einem der schlimmsten Tage in ihrem Leben zurückgebracht.

Insel der Männer, HC – Gefühlvoll wird hier ein weiteres Thema zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges behandelt, nämlich die Internierung von homosexuellen Männern in Italien. Meine Podcastvorstellung.

K, Manga – Kalte, raue Bergwelten. Die höchsten Berge des Himalaya und wie es möglich ist auf ihnen zu Überleben. Brutal realistisch und gleichzeitig meditativ und ruhig, solche Bilder schafft nur Jiro Taniguchi.

Spider 1, HC – Christin und ich haben uns im Podcast schon ausführlich zu diesem Band ausgetauscht. Für alle, die unsere Meinung nicht nur hören, sondern auch lesen möchten, hier geht es zu Christins Rezi und hier zu meiner.

Jein, SC – Jein ist großartig und ich möchte euch sehr gerne genauer über diesen Comic berichten. Mir fällt es allerdings schwer es in Worte zu fassen und festzuhalten, warum dieser Comic so gut ist.

Yon & Mu, Manga – Horror Mangaka wird Katzenvater. Vielleicht beeinflusst sein Schaffen manchmal seine Wahrnehmung der Katzen aber dieser Manga ist lustig, kurzweilig und auf jeden Fall etwas für Katzenliebhaber.

Maniac of New York #1, Heft, engl. – Ein Serienkiller ist in New York unterwegs. Er taucht aus dem Nichts auf, richtet ein Blutbad an und verschwindet wieder. Nach Jahren hat sich die Stadt einfach mit ihm arrangiert, doch zwei Polizistinnen geben nicht auch den Psychokiller zu schnappen.

Vasmers Bruder, HC – Damit habe ich auch den letzten Band von Peer Meters Serienkillern gelesen und durfte mich noch ein bisschen mit dem Kannibalen Karl Denke beschäftigen. Genaues findet ihr hier.

Soon, HC – Bald startet Juris Mutter in das Weltall auf eine Mission ohne Wiederkehr. Ein letztes Mal reist sie um die Welt, die sich 2151 sehr verändert hat, begleitet von ihrem Sohn.

Theseus, HC – Endlich geht es mit den Mythen der Antike ins Labyrinth zum Minotaurus und nur der Faden von Ariadne kann Theseus helfen den Weg nach draußen zu finden. Doch Theseus hat noch viele weitere Abenteuer erlebt.

Simak, HC – Good Cop auf Rachefeldzug trifft auf bad Cop auf einem komplett korrupten Planeten. Eine actiongeladene Crimestory aus dem Meta-Baron-Universum.

Bücher

Aktuelles Buch:
Wolfsjagd von Jim Butcher
Fangboys Abenteuer von Jeff Strand

Aktuelles Hörbuch:
Metro 2034 von Dmitri Gluchowski

Gelesenes Buch:
Das Mädchen im See von Sascha Hoops

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: