K +Rezension+

K Band 1

Die Berge des Himalaya

K, seinen wirklichen Namen kennt keiner, doch sollte jemand im Himalaja verunglückt sein, dann könnt ihr nur hoffen, dass K derjenige ist, der zur Rettung aufbricht. Mit Geld ist seine Hilfe nicht zu kaufen, nur wenn ein Funke Hoffnung besteht, wird er aufbrechen. So begleiten wir K in diesem Manga auf verschiedene Riesen des Himalaya.

Eins mit der Natur

Mit Jiro Taniguchi in die Berge. Kalt, eisig und immer im Einklang mit der Natur. K respektiert die Götter der Berge und ist mehr wie ein Tier in der Wildnis als ein Alpinist. Dies macht ihn zu einem außergewöhnlichen Bergsteiger, der die Riesen des Himalaya genau kennt. Er verdingt sich als Sherpa, aber als Retter ist er für seine Todesrasur bekannt, die er vornimmt, wenn die Chancen zu überleben nur noch gering sind.

Taniguchis Bergwelten haben etwas Meditatives und sind gleichzeitig eisig und rau. Bei den aktuellen Minusgraden (-14 heute Nacht) habe ich unweigerlich mit jedem Verunglückten um die Wette gefroren. Die Aufstiege von K und sein Vorgehen werden genau beschrieben. Seine Kraft, sein Gespür und seine Survivaltechniken. Fünf Berge des Himalaya werden in diesem Band bestiegen und jeder hat eine Geschichte, die erzählt wird. Doch auch über K erfahren wir nach und nach immer mehr, in diesen einzelnen nicht linearen Episoden.

Kalte und dynamische Bilder führen durch die Geschichten. Die großen Berglandschaften werden genauso schön dargestellt, wie kleine Ausschnitte im Eis oder Feld. Wind und Wolken jagen einem Frostschauer über den Rücken und auf den Gesichtern lassen sich alle Emotionen ablesen. Trotz aufregenden Rettungsaktionen ein Manga für ruhige Momente in einem warmen Raum.

K ist naturverbunden und zeigt die Faszination des Bergsteigens, in einer kalten, schroffen Welt.

K ...
  • … zeigt großartige Berglandschaften.
  • … ist im Einklang mit der Natur.
  • … ist spannend und ruhig zugleich.

Anzeige

K

Szenario: Shiro Tosaki
Zeichnungen: Jiro Taniguchi
Softcover mit 296 Seiten
ISBN: 978-3-96582-053-1
Erschienen am: 06.01.2021
beim Schreiber & Leser

Der Manga wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

K
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: