Das Frühjahrsputz-Bingo 2024

Frühjahrsputz-Bingo

Gabriela vom Buchperlenblog hat erneut zum Bingo aufgerufen. Ziel ist es, den SuB bzw. SuC (Stapel ungelesener Bücher / Comics) abzubauen. Diesmal gibt es das #FrühjahrsputzBingo ohne zusätzliche Aufgabe. Ich bin in meinen Lesestapel abgetaucht zu einem Punkt, der immer viel Platz einnimmt, meine US-Heft-Serien. Einige hatte ich schon auf das 24 für 2024 gesetzt. Viele der Hefte warten hier schon lange und ich brauche da mal Platz. Ein super Grund zwischen dem 01. Februar – 31. März 2024 möglichst viele der Titel von meinem Bingofeld zu lesen.

Mein Spielfeld

Ich habe mit dir Reihen, vom 24 für 2024 auf eine nummerierte Liste geschrieben und ergänzt durch Titel, die es in den letzten Bingo-Aktionen nicht auf die Karte geschafft haben, sowie Titel vom Bald-Lesen-Stapel, womit ich recht genau mit 20 Titeln auf der Liste geendet bin. Danach habe ich den W20 gezückt und dem Würfel überlassen, welche Titel wo auf meiner Bingokarte stehen werden. Hier meine fertige Karte. Nummeriert wird von oben links nach unten rechts für die Ziehungen. Ausgelost wird bei mir mit dem 10-seitige-Würfel.

Da ich euch nicht vorenthalten will, was sich hinter den Frühjahrsputz-Bingo Feldern versteckt, hier eine kurze Comicvorstellung auf dem Blog.
Zusätzlich stelle ich alle Titel auch in einem Video ab dem 25.1. vor.

Frühjahrsputz-Bingo

Die Felder:

Feld 1
Night of the Ghoul von Scott Snyder und Francesco Francavilla:
Eingezogen ist Heft 1 im November 2022 bei mir. Im März 2023 erscheint der Titel auf Deutsch beim Splitter Verlag. Night of the Ghoul ist ein Film, der nie erschien, denn ein Feuer bei der Drehabschlussparty vernichtete das Leben aller Beteiligten und die Aufnahmen. Nun tauschen scheinbar Originalaufnahmen auf…

Feld 2
Crone von Dennis Culver und Justin Greenwood:
Im Januar 2020 sind die ersten Hefte eingezogen und inzwischen auch schon auf dem 24 für 2024 gelandet. Stellt euch Red Sonja vor als alte Frau, die immer noch eine Rechnung offen hat und die gedenkt trotz des hohen Alters zu begleichen.

Feld 3
Pantomime von Christopher Sebela und Justin David Stoll:
Seit November 2020 wartet dieses Abenteuer mit gehörlosen Kindern darauf, gelesen zu werden. Das Thema interessiert mich sehr und letztes Jahr habe ich The most distant Love gelesen, da es ebenfalls um eine gehörlose Person ging. Hier geht es allerdings weniger Richtung Liebe und mehr Richtung Horror.

Feld 4
Hidden Society von Rafael Albuquerque und Rafael Scavone:
Magier, Hexer, ein blindes Mädchen und ihre Dämonin vom Team, das Eine Studie in Smaragdgrün geschaffen hat. Seit März 2020 warten diese Comics darauf, gelesen zu werden.

Feld 5
Bermuda von John Layman, Len O´Grady und Nick Bradshaw:
Bereits im Mai 2022 bei Cross Cult erschienen. Sandra hat ihn im Comicklatsch angepriesen und ich habe ihn seit November 2021 ungelesen bei mir liegen. Abgedreht, bunte und actionreiche Fantasy.

Feld 6
Slumber von Vanessa Cardinali und Tyler Burton Smith:
Albtraumjägerin oder Traumdetektivin Stetson jagt und tötet die Albträume ihrer Klienten. Doch als ein Serienkiller sein Unwesen treibt, der seine Opfer im Schlaf tötet, muss sie noch ein Zahn zulegen. Seit März 2022 wartet das erste Heft darauf, gelesen zu werden.

Feld 7
The Rise von George C. Romero und Diego Yapur:
George A. Romero ist bekannt für seine „the living Dead“-Filme. Sein Sohn erzählt hier nun die Vorgeschichte zu Night of the living Dead. Die Hefte sind ab April 2021 bei mir eingezogen und möchten jetzt gelesen werden.

Feld 8
Echolands von J.H. Williams III und W. Haden Blackman:
Hier treffen ein diebisches Rotkäppchen auf klassische Horrormonster in einem bunten (Dave Stewart) Fantasysetting. Das Ganze in einem besonderen Format, extra dick und glänzenden Einband. Ab September 2021 sind die drei Hefte eingezogen.

Feld 9
Where Monsters lie von Kyle Starks und Piotr Kowalski:
Wo treiben sich „Slasher-Monster“ eigentlich in ihrer Freizeit rum? In der Wohnanlage Wilmhurst, irgendwo im Nirgendwo. Connor Hayes hat eines dieser Monster überlebt, trainiert und ist jetzt Special Agent, der einen Kreuzzug gegen die Monster plant. Der Frischling auf meiner Bingokarte wartet erst seit Februar 2023.

Die Ziehungen:

1. Ziehung: Slumber von Vanessa Cardinali und Tyler Burton Smith
2. Ziehung: Night of the Ghoul von Scott Snyder und Francesco Francavilla
3. Ziehung: Bermuda von John Layman, Len O´Grady und Nick Bradshaw

Der Verlauf:

Bisher gelesen: 2 von 9

Die #FrühjahrsputzBingo Teilnehmenden:

Buchperlenblog
Der Leseratz
Made im Heuhaufen
Wörterkatze
The Art of Reading
Anetts Bücherwelt
Lese-Welle
Life4Books
Bella’s Wonderworld
Sani Hachidori
Buchstabentraum
reading halfling
Books and a Cuppa Tea
Tii & Anas kleine Buchwelt
The Blook
Zeit für Bücher
KeJas Wortrausch




DU WILLST MEHR?

TRAG DICH EIN UND BLEIBE ÜBER DIE NEUSTEN BEITRÄGE INFORMIERT:

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Antworten

  1. LeseWelle sagt:

    Eigentlich hast du ja mehr als 9 Bücher auf deiner Karte. 🙂
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg.
    Liebe Grüße
    Diana

  2. RoXXie sagt:

    Huhu,

    ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Spaß.

    Cheerio
    RoXXie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert