Zum Hauptinhalt springen

Die Judenbuche adaptiert von Claudia Ahlering & Julian Voloj +Rezension+

Die Judenbuche

Die Judenbuche nach Annette von Droste-Hülshoff Julian Voloj ist Literaturwissenschaftler und beschäftigt sich mit jüdischer Kulturgeschichte. Er hat zuletzt die Geschichte von Superman-Schöpfer Joe Shuster als Graphic Novell umgesetzt. Die Judenbuche von Anette von Droste-Hülshoff ist ein literarischer Klassiker. Milieustudie, Mord und Antisemitismus bilden den Grund der Novelle. Für diese Adaption wurde entschieden, dass die […]

Darwin: An Exceptional Voyage

Darwin: An Exceptional Voyage Im Vorwort erläutert Autor Fabien Grolleau, dass eine Graphic Novell nicht das geeignete Medium ist, um einen vollständigen Bericht der fünfjährigen Reise der Beagle wiederzugeben. Dies sei eine Aufgabe für Historiker. Vielmehr zeigt er eine subjektive und vielleicht romantisierte Version von Darwins Reise, die den Leser zum Träumen veranlassen soll. Hier […]

Die Treibjäger 1/3: Die vergessene Waffe der Götter +Rezension+

Die Treibjäger

Die Treibjäger – Die vergessene Waffe der Götter Großbritannien und die Niederlande 1664, Halbinsel Yucatan, Neuspanien. Eine gescheiterte Expedition, nur eine Person kann sich verwundet mit den Informationen, die Großbritannien zur Vorherrschaft auf See vor den Niederlanden verhelfen kann nach Hause in die indischen Kolonien retten . Bevor ein neuer Krieg zwischen den beiden Nationen ausbricht, […]

Gift +Rezension+

Gift, Reprodukt

Gift Das Grauen in Bremen Eine ältere Schriftstellerin und ihre junge Begleitung sind auf dem Weg nach Hamburg zu einem Termin mit einem Verlag, der die Lebenserinnerungen der Schriftstellerin veröffentlichen möchte. Auf Grund eines Unfalls muss der Zug über Bremen umgeleitet werden. Die unvermittelte Begegnung mit Bremen löst bei der Schriftstellerin ein Flashback aus, war […]

Der Magnet von Lucas Harari +Rezension+

Der Magnet

Der Magnet Die Val Therme Pierre ist fast schon besessen von Zumthors Thermalbad in Vals. Dennoch bricht er sein Architekturstudium ab und verwirft seine Ausarbeitung über die Therme. Nun, einige Zeit später, möchte er sich mit einigem zeitlichen Abstand erneut an die Arbeit über die Val Therme machen. Dafür verlässt er Paris um die Architektur, die ihn so sehr fasziniert, […]

Dickmadam, die lachte +Rezension+

Dickmadam, die lachte, Schreiber & Leser

Dickmadam, die lachte Tod und Leben auf der Straußenfarm Was für ein angenehmes Leben doch ein Strauß hat, kein Nachdenken, keine Wut, Liebe oder Eifersucht. Diesen philosophischen Gedanken geht Pep nach, als er seine Frau eines Nachts mit dem Vorschlaghammer erschlägt. Beim Entsorgen der Leiche ist es stattdessen ein Kinderreim, der ihn beschäftigt. “Eine kleine […]