Loading Likes...

Lady Mechanika – Band 3

Bitte denkt dran, bevor ihr weiter lest, dass euch dieser Betrag spoilern kann, wenn ihr Lady Mechanika Band 2 noch nicht gelesen habt.

Die Schicksalstafel Teil 2

Im zweiten Band von Lady Mechanika wurde die Geheimpolizei auf die Forschungen von Professor Thomsen durch seinen Studenten, der als Stipendiat regelmäßig Berichte an seine Heimatuniversität schicken muss, aufmerksam. Um Druck auf den Professor ausüben zu können, wurde seine Enkelin Winifred, die Hilfe bei Lady Mechanika gesucht hatte, entführt. Mechanika bekommt Überstützung von dem zwielichtigen Mr. Jabir, der sein Luftschiff zur Verfügung stellt, um Fred zu befreiten.

Der dritte Band beginnt mit dem Versuch, Fred aus den Fängen ihrer Entführer zu befreien. Der jungen Winifred ist klar, dass nicht nur sie durch ihre Entführer festgehalten wird, sondern auch ihr Opi in den Händen dieser Leute sein muss. Um den Professor zu retten, nimmt Mr. Jabir mit seinem Luftschiff Kurs auf Afrika.

Sand und Frauen

Was wäre denn Afrika ohne die Wüste? Was wäre Lady Mechanika ohne starke Frauen? Die junge Winifred fühlt sich mit ihrer Brille und dem hervorragenden Gedächtnis wie ein Freak und verbirgt ihre Talente oft. Doch Lady Mechanika bestärkt sie, sich nicht für ihr Können zu schämen. Fred bekommt in diesem Band mehr als eine starke Frau als Vorbild zu Gesicht. Lady Mechanika wird mehrfach, aber nicht immer alleine, in Kämpfe verwickelt, in denen sie ihre körperliche Stärke und Geschick unter Beweis stellt. Dabei hatte Mechanika es im vorherigen Band selbst noch mit einem Gentleman Club zu tun, der sie als Frau ausgrenzt. Ob Chen die Geschlechterrollen als Autor ansprechen wollte oder Benitez einfach viel lieber Frauen zeichnet, kann ich nicht sagen, aber dieser Comic strotzt vor Frauenpower.

Bereits im ersten Teil “Die Schicksalstafel” haben wir erfahren, dass der Professor bei seinen Forschungen etwas gefunden haben könne, dass für ihn außerhalb des möglichen liegt. Es geht um Alchemie und deren drei Grundstoffe, aus dem alles besteht. Durch die Alchemie bekommt die Geschichte einen kleinen mystischen Hauch. Dazu Rätsel mit einem kleinen Touch “Indiana Jones”. Dieser zweite Handlungsbogen aus dem Lady Mechanika Universum ist sehr gelungen, unterhaltend, hat seinen wunderbaren Steampunk-Charme und bleibt eine absolute Augenweide. Die Geschichte “Die Schicksalstafel” ist mit diesem Band abgeschlossen.

Anzeige

Lady Mechanika, Splitter VerlagLady Mechanika Bd. 3: Die Schicksalstafel

Autor: M. M. Chen
Zeichner: Joe Benitez, Martin Montiel
Hardcover mit 128 Seiten
ISBN: 978-3-96219-111-5
Erschienen am: 22.06.2018
Erschienen beim Splitter Verlag

Der Comic wurde von mir selbst erworben. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.