Corona-Blues und Kinder? Wie wäre es mit Comics!?

Corona-Blues

Comics gegen Corona-Blues…

… oder Kontaktverbot und Beschäftigungstherapie. Die aktuelle Situation um Covid-19 trifft einige mehr, andere weniger. Ich gehöre zu denen, die weiter Überstunden machen, regelmäßig arbeiten, wenn nun auch teilweise von zu Hause aus und auch mein Alltag ist immer noch voll mit Studium und es bleibt wenig Zeit für Hobbys. Was ist aber mit den Leuten in Sonderurlaub, mit Kinderbetreuung oder mit Kurzarbeitergeld, weil der Arbeitsplatz vorübergehend schließen musste? Grade mit der Kinderbetreuung und dem damit verbundenen Unterricht zu Hause ist es vermutlich für viele nicht ganz leicht. Die Kiddies können sich nicht wie gewohnt mit Freunden treffen und herumtoben. Bereits die Jüngsten haben mit Videochats angefangen, um ihre Freunde zu sehen.

Was könnt ihr also mit den Kindern zu Hause machen oder was können die Kinder miteinander in den Videochats machen? Comics vorlesen oder gemeinsam lesen! Ich habe hier einige Vorschläge für erwachsenengeeignete Kindercomics gegen den Corona-Blues. Lehrreich, abenteuerlich, lustig, sind das nicht die Dinge, die als Abwechslung und Ablenkung momentan willkommen sind? Gegen den Corona-Blues von Erwachsenen möchte ich euch besonders Adventure Huhn an Herz legen, aber auch die andern Empfehlungen helfen Erwachsenen ebenso gut wie Kindern. Hier meine Comicempfehlungen, natürlich Einsteiger-geeignet:

 

Lehrreich:
Akissi – Vorsicht fliegende Schafe

Es war einmal in Afrika ein freches und vorlautes Mädchen: Akissi. Feldarbeit, Haare flechten, keine Toilette im Haus, so sieht der Alltag bei Akissi und ihrem Bruder Fofana im Urlaub bei Oma und Opa aus. Der Comic erzählt in vielen kleinen Episoden aus dem Leben von Akissi und Fofana, das sicher an einigen Stellen von dem Alltag der eigenen Kinder abweicht. Ulkig und frech vertreibt Akissi dabei den Corona-Blues und gewährt nebenbei einen Einblick in einen anderen Kulturkreis. Schlangen und Wildschweine sind in unserem Alltag selten eine Gefahr und normalerweise hat von uns auch jeder eine Toilette im Haus. Sonst sind aber der Zwist mit dem Bruder oder die Angst im Dunklen auch bei uns völlig normal.

Werbung | Rezensionsexemplar

Akissi –Akissi gegen Corona-Blues
Vorsicht, fliegende Schafe!

 

Autorin: Marguerite Abouet
Zeichner: Mathieu Sapin
Hardcover mit 96 Seiten
Leseempfehlung ab 6 Jahre
ISBN: 978-3956402050
Erschienen am: 09.10.2019
bei Reprodukt

Leseprobe auf der Verlagsseite verfügbar. 

 

Forscherdrang:
Jim Curious – Streifzug durch den Dschungel

Jim Curious kommt als schwarz/weiß Comic daher, aber Moment mal, da sind doch rote und grüne Stellen in den Bildern. Jim Curious ist ein 3D Comic! Am Ende des Comics sind zwei 3D-Brillen zu finden und mit diesen Jim auf seinen Streifzug durch den Dschungel zu begleiten ist einfach wunderschön. Ich habe mich Hals über Kopf in Jim verliebt und war bei einigen Bildern genauso sprachlos wie Jim. Sein Abenteuer kommt ganz ohne Worte aus, hier sprechen die Bilder Bände. Ohne die 3D-Brille sehen die Bilder auch nicht schlecht aus, aber mit ihr sind sie einfach grandios. Hier können auch sehr junge Entdecker stundenlang die tollen Bilder ansehen und bekommen einige Eindrücke aus Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels.

Werbung | Rezensionsexemplar

Jim Curious –Jim Curious gegen Corona-Blues
Streifzug durch den Dschungel

 

Autor und Zeichner: Matthias Picard
Hardcover mit 52 Seiten
Leseempfehlung ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-95640-204-3
Erschienen am: 11.09.2019
bei Reprodukt

Leseprobe auf der Verlagsseite verfügbar. 

 

Grusel:
Die Brücke der toten Hunde

Serienauftakt für Alan C. Wilder, der die Firma seines Vaters übernommen hat und die Gabe besitzt, Gespenster, Poltergeister und Dämonen zu sehen. Nun bereits in 6. Generation haben die Wilder-Männer und -Jungs diese Gabe und helfen bei übersinnlichen Problemen. Das Gute daran, zu Hause unterrichtet zu werden ist, dass Alan somit flexible Arbeitszeiten hat und alles Wichtige für den Job lernt. Ein Familiengeschäft, ein bisschen wie in der bekannten langlebigen TV-Serie, aber ohne Bruder, dafür mit einem paranormal begabten Affen. Spannende Gruselmomente und eine Detektivgeschichte, die sich langsam zusammenfügt.

Werbung | Rezensionsexemplar

Alan C. Wilder Ltd. –Alan C. Wilder gegen Corona-Blues
Die Protokolle des Übersinnlichen
Die Brücke der toten Hunde

Autor: Patrick Wirbeleit
Zeichner: Ulf K.
Hardcover mit 96 Seiten
Leseempfehlung ab 9 Jahre
ISBN: 978-3-551-73024-4
Erschienen am: 02.03.2020
bei Carlsen

 

Heldenhaft:
Dog Man

Man + Dog = Dog Man oder die Entstehung eines Superhelden. Polizist Dog Man hat sogar einen schurkischen Erzfeind, Kater Petey. Witzig, absurd und kurzweilig kommt diese Comicreihe daher. Als wären die Geschichten aus den Köpfen von Kindern abgesaugt und auf Papier gepustet worden. Angeblich schafft es dieser Comic sogar, Lesemuffel im Grundschulalter dazu zu bringen, freiwillig zu lesen. Auf jeden Fall lässt sich dieses Schätzchen wunderbar zusammen lesen, ob mit Eltern, Großeltern oder anderen Kindern. Bei einem Videocall mit Freunden kann bestimmt jedes Kind mit so einem Comic punkten.

Werbung | Rezensionsexemplar

Dog Man gegen Corona-BluesDog Man

Autor und Zeichner: Dav Pilkey
Hardcover mit 240 Seiten
Leseempfehlung ab 8 Jahre
ISBN: 978-3947188550
Erschienen am: 12.04.2019
beim Adrian Verlag

Einblicke in den Comic auf der Verlagsseite verfügbar.
Weitere Infos auf Sandras Blog.

 

Lustig:
Adventure Huhn

Was hilft am besten gegen Corona-Blues? Natürlich lachen! Bei Adventure Huhn gibt es in dem aberwitzigen Abenteuer von Raupe Susan und Huhn unglaublich viel zu lachen. Die riesige Raupe Susan träumt davon, endlich ein Schmetterling zu werden, Huhn nur von Abenteuern. Gemeinsam ziehen die mürrische Susan und die überdrehte Huhn los in ein Abenteuer, um Susans Traum, ein schöner Schmetterling zu werden, in die Realität umzusetzen. Skurrilität, Kunstvernissagen in Schlössern und Skat treffen vielleicht noch nicht den Geschmack der sehr jungen Leser, sind aber ab 10 Jahren sicher einen Lacher wert. Besser wäre hier noch Vorlesen, denn das Lachen der Eltern steckt sicher auch die Kinder an.

Werbung | Rezensionsexemplar

Adventure HuhnAdventure Huhn gegen Corona-Blues

Autor und Zeichner: Franziska Ruflair
Softcover mit 92 Seiten
Leseempfehlung ab 10 Jahre
ISBN: 978-3-96445-017-3
Erschienen: September 2019
beim Avant-Verlag

Leseprobe auf der Verlagsseite verfügbar.
Weitere Infos auf meinem Blog 

 

Abenteuerlich:
Massu Schmiedstochter

Wie wäre es mit einem abenteuerlichen Märchen gegen den Corona-Blues? Nagon der Eiserne tyrannisiert das Land. Er entführt Schmiede, damit diese für ihn das Eisen in den vielen Schmieden seiner Festung bearbeiten. Keiner traut sich, sich ihm in den Weg zu stellen. Eines Tages entführen seine Kreaturen den Vater von Massu, doch sie ist fest entschlossen, ihren Vater zu befreien, mag es auch noch so gefährlich sein. Dabei sind vor allem Massus Wille und Mut die tragenden Elemente, wodurch sie schafft ihre Umwelt zu beeinflussen. Mit wenigen Worte und aussagekräftigen Bildern ist dieser Comic spannend, traurig und vor allem stark durch die Entschlossenheit Massus.

 

Massu Schmiedstochter gegen Corona-BluesMassu Schmiedstochter

Autor und Zeichner: Ines Korth
Softcover mit 200 Seiten
Leseempfehlung ab 10 Jahre
ISBN: 9783934167889
Erschienen am: 19.06.2018
bei Schwarzer Turm

Leseprobe auf der Verlagsseite verfügbar.
Weitere Infos auf meinem Blog.

 

Die Comics könnt ihr alle bequem online bei den Verlagen bestellen, aber viele auch über euren lokalen Comic- oder Buchladen kaufen oder bestellen. Denkt dran, dass es die Einzelhändler momentan schwer haben und unterstützt sie einfach mit einem Kauf. Nutzt also lieber lokale Angebote auch für Onlinebestellungen, die beispielsweise über comics-kaufen.de und geniallokal.de zu finden sind, als die Versandriesen.

Loading Likes...

4 Gedanken zu „Corona-Blues und Kinder? Wie wäre es mit Comics!?

  1. Also mit “Jim Curious” und “Massu Schmiedstochter” hast du mich ja auch direkt an der Angel. Mit 3D Brille? Wie cool is das denn bitte 😀 Muss ich glatt mal Ausschau halten nach den beiden Comics =)

    Liebe Grüße!
    Gabriela

  2. Bei Adventure Huhn musste ich kurz schmunzeln, das wäre auch noch was für mich ganz allein. Deine Tipps speichere ich mal direkt für die nächsten Geburtstagsgeschenke meiner Neffen ab. Ein Buch kommt bei den dreien immer gut an und diese sind mal was anderes, was mir sonst eher weniger in die Finger fällt.
    LG Kerstin

    1. Tatsächlich habe ich Adventure Huhn gelesen und ohne Hinweis wäre ich nicht darauf gekommen es auch für Kinder zu empfehlen. Im 3 Frauen. n Comics. Der Comicklatsch haben wir den Comic sehr gefeiert, weil wir alle drei sehr viel gelacht haben beim Lesen. Definitiv also auch für dich und nicht nur für Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.