Drei Wege von Julia Zejn +Rezension+

Drei Wege Drei Frauen, drei Geschichten Die Ida arbeitet 1918 gegen Ende des ersten Weltkrieges als Dienstmädchen in einer Arztfamilie. Marlis stammt aus der Arbeiterklasse und erlebt 1968 die Studentenbewegung mit. Selin hat 2018 ihr Abitur gemacht, doch so richtig weiß sie noch nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen will. In einem Abstand von … Drei Wege von Julia Zejn +Rezension+ weiterlesen

Lovecraft – Alberto Breccia +Rezension+

Lovecraft - Alberto Breccia +Rezension+ Alberto Breccia adaptierte bereits vor 50 Jahren die Geschichten von Lovecraft in schwarz/weiß Bildern. Der Avant-Verlag hat nun diese Sammlung neu verlegt. Alberto Breccia liefert hier alle Bilder und die Adaption von "Das Fest". Die Geschichten "Das Ding auf der Schwelle", "Der Schatten über Innsmouth", "Die Stadt ohne Namen", "Das … Lovecraft – Alberto Breccia +Rezension+ weiterlesen

Die Welt der Söhne von Gipi +Rezension+

Die Welt der Söhne von Gipi +Rezension+ Die Welt danach In einer postapokalyptischen Sumpflandschaft leben ein Vater und seine zwei Söhne. Der Vater versucht, ihnen vor allem Härte beizubringen. Doch nicht lesen und schreiben. Es gibt in dieser Welt kaum noch jemanden, der dies überhaupt noch beherrscht. Von Neugierde zerfressen möchte der Jüngste wissen, was … Die Welt der Söhne von Gipi +Rezension+ weiterlesen

Die Übertragung von Manuele Fior +Rezension+

Die Übertragung von Manuele Fior +Rezension+ Aliens und der Alltag In die Übertragung begleiten wir den Psychologen Raniero durch seinen Alltag. Seine Freunde sind nicht unbedingt die Besten, seine Frau möchte sich von ihm trennen, obwohl er alles tut, damit sie es sich anders überlegt. Eines Abends auf dem Heimweg beobachtet er merkwürdige Lichterscheinungen. Diese … Die Übertragung von Manuele Fior +Rezension+ weiterlesen