| Montagsfrage | Nur noch 5 Bücher?

Montagsfrage

Montagsfrage #29

Jeden Montag stellt Sophia von Wordworld die Montagsfrage.

Sophia fragt diesen Montag:

Wenn Ihr nur noch 5 Bücher dieses Jahr lesen dürftet, welche würdet Ihr wählen?

Nur noch 5…

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Abgabe der Bachelorarbeit an Sophia. Ich habe Samstag meine zweite von vier Hausarbeiten in diesem Semester abgegeben. In zwei Monaten sind noch zwei fällig sowie zwei Klausuren. Irgendwo dazwischen muss ich mir noch Gedanken zu einem Forschungsprojektthema machen und, ob ich es in der Masterarbeit weiterbearbeiten will.

Durch meine Hausarbeiten haben sich einige Rezensionsexemplare angesammelt, die ich noch abarbeiten muss. Ich habe noch acht von neun Feldern im Sommerloch Bingo offen. Außerdem habe ich noch 18 von 22 für 2022 offen. Ihr seht schon, ich kann gar nicht nur noch fünf Bücher/Comics lesen. Die Fachliteratur klammere ich nun einfach aus, denn auch da werde ich mich wohl noch einstürzen müssen bis Jahresende. Da ich mich sowieso nicht entscheiden kann, werde ich wie folgt vorgehen: Eins von 22 für 22, eins aus dem Bingo, eins vom Rezistapel, ein noch nicht erschienenes und eines, das dieses Jahr eingezogen ist. Also kommen wir zu der höchst hypothetischen Frage, welche fünf Bücher ich lesen würde:

Final Five

Negalyod von meiner 22 für 2022 Liste. Booknapping hört nicht auf von diesem Werk zu schwärmen und ein zweiter Band wurde angekündigt. Es ist garantiert eine Schönheit mit intelligenter SciFi Story. Ich muss mir einfach endlich selbst ein Bild machen.

A Man’s Skin aus dem Sommerloch Bingo. Da sind so viel tolle Horrortitel und so viele mit Gefühl darauf und doch möchte ich ins Renaissance-Zeitalter und erleben wir eine junge Frau, die Gelegenheit bekommt, als Mann unter Männern zu wandeln.

Frankenstein von meinem Rezensionsstapel. Georges Bess ist so unglaublich, seine Bilder haben mich in Dracula so beeindruckt, dass ich einfach Frankenstein lesen muss. Es hilft nichts, das ist so unglaublich schön.

Raptor erscheint im September. Gezeichnet und geschrieben von Dave McKean. Ein Mann in einer Existenz zwischen Falke und Mensch. Vielleicht habe ich zu viel „Tag des Falken“ gesehen, vielleicht bin ich ein Cover Opfer, aber will.

Die Versorgung der Menschheit nach Cixin Liu. Ich hätte auch Doomboy oder 5 Songs oder so viele andere nehmen können. Hier ist es einfach ein toller SciFi Autor, der durch einen tollen Comicautor und einen tollen Künstler adaptiert wird.

Das war kurz und halbwegs schmerzlos. Könntet ihr euch auf fünf Bücher/Comics/Manga für den Rest des Jahres beschränken?

9 Antworten

  1. Huhu,

    also Fachliteratur hat in so einer Auswahl meiner Meinung nach ja auch nichts zu suchen. 😀
    Interessante Liste, in die Version von „Frankenstein“ muss ich mal reinschauen, da interessieren mich die Illustrationen, obwohl ich sonst ja nicht so viel mit Graphic Novels anfangen kann. 🙂

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

    • NadelNerd sagt:

      Hallo,

      also Georges Bess Illustrationen sind immer einen Blick wert. Bei Dracula war er auch sehr nah an der Romanvorlage und es gab viel zu lesen.

      Viele Grüße
      Ariane

  2. Sophia sagt:

    Hey Ariane,

    die 5 Bücher sind natürlich ziemlich realitätsfern. Ich sollte/müsste/möchte in 2022 nach meinem SuB, meinem Stapel angefragter Rezensionsexemplare, Neuerscheinungen und meinem Leseziel noch mindestens 30 Bücher lesen (gerne natürlich noch viel mehr), es hat mir aber ziemlich Spaß gemacht, mir zu überlegen, welche ich denn am dringendsten lesen möchte.
    Deine strategische Herangehensweise gefällt mir übrigens ganz gut, das hätte mir meine Entscheidung wahrscheinlich auch erleichtert 😉

    Liebe Grüße
    Sophia

    • NadelNerd sagt:

      Hallo Sophia,

      ohne die Herangehensweise hätte ich hier in drei Tagen noch gesessen und überlegt, was ich lesen möchte von den über 400 Positionen auf dem SuC und SuB.

      Liebe Grüße
      Ariane

  3. RoXXie sagt:

    Hallöchen Ariane,

    ich habe mir auch meine 22für2022 und SommerlochBingo – Buchlisten vorgenommen. Denn bei beiden habe ich, genau wie du, noch mehr als genug offen.
    Es war wirklich die Qual der Wahl und ich habe nicht noch Fachliteratur, die gelesen werden muss.

    Aber wir alle haben so unsere SuB – Wehwehchen. Richtig? 🙂

    Mit deinen Büchern/Comics kann ich leider nicht viel anfangen. Obwohl die Frankenstein bzw. Dracula – Ausgaben interessant klingt. Da würde ich wohl gerne mal durchblättern wollen. Da ich die Klassiker wirklich sehr mag.

    5 Bücher für 2022 | Montagsfrage №4

    Cheerio
    RoXXie

  4. Sandra sagt:

    Hey – so langsam sind die Erwartungen in Negalyod vermutlich zu hoch geschraubt 😀 Trotzdem viel Spaß damit und den McKean habe ich (natürlich!) auch auf meiner Wunschliste. Frankenstein von Bess muss ich noch kaufen (McKean auch …) und Die Versorgung der Menschheit habe ich signiert und mit Sketch aus Erlangen mitgebracht. Wir könnten also Überschneidungen haben ;-D
    A man’s skin kommt jetzt auch auf deutsch, bin gespannt, was du sagst.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    • NadelNerd sagt:

      Hallo,

      Du hast Die Versorgung der Menschheit signiert und mit Sketch? Ich bin hart neidisch und freu mich für Dich. Wer weiß, wann ich endlich Negalyod lesen werde, vielleicht habe ich bis dahin alle Erwartungen verworfen.

      Liebe Grüße
      Ariane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: