| Montagsfrage | Buchempfehlung mit Tier?

Montagsfrage

Montagsfrage #60

Jeden Montag stellt Antonia von Lauter&Leise die Montagsfrage.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Welches Buch, in dem es um Tiere geht oder das Tiere als (Haupt-)Charaktere hat, könnt ihr weiterempfehlen?

Jetzt könnte ich eigentlich meine Strauße und den schwarzen Kater Blacksad aus der Montagsfrage #59 wiederverwerten, aber so einfach mache ich es mir nicht.

Tiere scheinen sowas wie mein Spezialgebiet zu werden. Ich möchte hier die “gezähmten” Drachen von Pern gerne als Tiere sehen. Sie haben eine Verbindung zu ihren Reitern und die Buchreihe ist auch heute noch großartig zu lesen. Die Drachenreiter von Pern sind damit meine erste Empfehlung. In dieser Buchrehe schlummert eine Sci-Fi-Geschichte versteckt in einem Fantasy-Gewand. Zusätzlich gibt es immer wieder Frauen, die sich nicht klein halten lassen wollen.

Die Welt der Drachen, #sfvongestern

Wo wir schon bei gezähmten Drachen sind, möchte ich euch Myre vorstellen, die zusammen mit ihrem Drachen Varug über Yria wandert. Falls ihr Wimmelbilder oder detailverliebte fantastische Settings liebt, dann ist diese Geschichte etwas für euch. Das Erzähltempo mag einigen zu langsam sein, aber so bleibt mehr Zeit dieses grafische Kunstwerk zu bestaunen. Frisch erschienen ist grade auch ein dritter Band aus dem Yria Universum und es bleibt einfach wunderschön.

Nach der Fuchsdame Myre, geht es weiter mit Huhn. Huhn ist aber nicht nur irgendein Huhn, sie ist das Adventure Huhn. Zusammen mit Raupe Susan begibt sie sich auf ein Abenteuer. Adventure Huhn ist aberwitzig und verrückt. Wer den Humor teilt, der wird lautes Lachen beim Lesen nicht vermeiden können. Allerdings trifft es nicht jeden Humor, schaut einfach mal in eine Leseprobe und ihr wisst, ob dieses Huhn euer Leben bereichern kann. Ich liebe das Adventure Huhn.

Der Wolf Jack Wolfgang gibt das Schlusslicht meiner Empfehlungen. Jack lebt in einer Welt der Menschen mit intelligenten Tieren und klar gibt es dabei Probleme. Zum einen ist Jack Restaurantkritiker und zum anderen CIA Agent in bester James-Bond-Manier. Diese Serie nimmt sich nicht so ernst und ich gespickt mit Anspielungen und Filmzitaten. Sie macht einfach Spaß und auch hier ist vor kurzem bereits der dritte Band erschienen.

Am liebsten würde ich euch auch noch über Grandville erzählen aber da habe ich bisher nur ein Heft gelesen. Klarer Nachholbedarf. Was sind eure Empfehlungen?

Loading Likes...

8 Gedanken zu „| Montagsfrage | Buchempfehlung mit Tier?

  1. Einen wunderschönen Start in die Woche wünsche ich. Ich bin über die Montagsfrage hier rein gestolpert und auf den ersten Blick gefällt mir, was ich sehe.

    Ich habe ganz inspirationslos Cujo empfohlen xD

    Jack Wolfgang klingt aber lustig, das muss ich mir mal merken, auch wenn ich nicht so der Comic-Leser bin. Deswegen habe ich auch keine weitere Empfehlung, sondern vielmehr eine Frage an die Fachfrau: Hast du Fables von Bill Willingham gelesen? Und falls ja, kannst du es empfehlen? Die Suche hat leider keine Ergebnisse ausgespuckt.
    Mir gefiel die Idee dahinter bzw. hinter The Wolf among us, dem Videospiel zum Comic. Allerdings konnte mich das Spiel nicht lange motivieren. Da ich nicht sicher bin, ob es am Gameplay oder doch an der Story lag, dachte ich mir, fragen kostet nix.

    1. Hallo Chris,
      Fables habe ich leider nicht gelesen, daher kann ich dir da leider nichts zu sagen. Bei der letzten Montagsfrage habe ich aber auch erst gelernt, dass es ein Videospiel zu Blacksad gibt.

  2. Huhu,

    Ich liebe “Die Drachenreiter von Pern” *-* Und ich wäre ja absolut dafür das diese hübschen Cover auch gedruckt auf dem Markt landen XD Nicht nur als ebook XD ich hätte sie so arg gerne im Regal. Damals als die Cover noch – man kann es nciht anders sagen – hässlich waren habe ich die Reihe begonnen. Leider nie alle, weil unsere Bib die nicht hatte 🙁 Deswegen lese ich sie nun als ebook ♥

    Tintengrüße von der Ruby

  3. Ja, an Drachen musste ich auch denken, vermutlich weil mir in letzter Zeit sehr viele Drachen begegnet sind. Obwohl oftmals Drachen nicht so recht in die Tierwelt passen wollen. Interessant, dass Du auch die großartigen Myre-Bücher erwähnt hast.

    Viele Grüße
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.