Kill or be Killed 3 + Rezension+

Kill or be Killed 3 + Rezension+

Kill or be Killed 3 + Rezension+

Loading Likes...

Kill or be Killed 3

Bitte denkt dran, bevor ihr weiter lest, dass euch dieser Betrag spoilern kann, wenn ihr Kill or be Killed Band 2 noch nicht gelesen habt.

Zurück zum Anfang

Der dritte Band beginnt mit der Einleitung des ersten Bandes. Nein, wir sind immer noch nicht bei dieser Szene angekommen, aber Dylan verspricht, dass es in diesem Band wirklich endlich so weit sein soll, dass wir diesen Punkt der Geschichte erreichen. Außerdem gibt er zu, dass es sich hier vielleicht um den längsten Rückblick aller Zeiten handeln könnte. Nach dem zweiten Band gab es einen klaren Schnitt für Dylan. Er ist nun wieder in Behandlung und nimmt seine Medikamente, die Beziehung zu seiner Ex hat er wieder beendet, nachdem sie ohne seine Erlaubnis Bilder von seinem Vater ausgestellt hatte. Dafür kommen sich Dylan und Kira wieder näher.

Realität

Nachdem Dylan den Dämon auf den Bildern seines Vaters entdeckt hat, ist er überzeugt, dass der Dämon nie real war und hört mit dem Töten auf. Doch sein Handeln hatte bereits weitreichende Konsequenzen. So verfolgt ihn nun zwar die Polizei nicht mehr so aktiv wie bisher, aber dafür ist die russische Mafia um so nachtragender. Als Dylan durch Zufall mitbekommt, dass er immer noch im Fokus steht, muss er einen Plan entwickeln, um sich und seine Freunde zu schützen. Dieser Band ist dabei deutlich weniger philosophisch als der vorherige, dafür gibt es hier den einen oder anderen Filmverweis. Dylan erzählt seine Geschichte in gewohnter Weise weiter.

Dylan ist inzwischen sehr abgeklärt und gefestigt. Die Angst hat ihn nicht mehr im Griff. Selbst als er von einem Familiengeheimnis erfährt, dass ich eigentlich ganz schön aus der Bahn werfen müsste, nimmt er es nur gelassen zu Kenntnis. Die Dinge, die zu tun sind, bereitet er ganz ruhig und sachlich vor. Nichts scheint ihn mehr so leicht aus der Bahn werfen zu können. Doch die letzte Seite ändert wieder alles.

Anzeige

Kill or be killed 3, Splitter VerlagKill or be Killed Band 3

Autor: Ed Brubaker
Zeichner: Sean Phillips, Elizabeth Breitweiser
Hardcover mit 112 Seiten
Band 3 von 4
ISBN: 978-3-96219-035-4
Erschienen am: 18.09.2018
beim Splitter Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

One thought on “Kill or be Killed 3 + Rezension+

  1. Pingback: SuC Oktober - Mein Monatsrückblick - Nerd mit Nadel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: