Nordische Mythen und Sagen 3 +Rezension+

Nordische Mythen und Sagen 3

Nordische Mythen und Sagen 3

Die nordischen Mythen und Sagen gehen zu Ende und wie sollen sie sonst enden als mit Ragnarök? Mit den Geschichten Der Fischzug von Hymir und Thor, Der Tod Balders und Die letzten Tage Lokis bewegen wir uns auf die finale Geschichte Ragnarök: Das Schicksal der Götter zu. Die Rezensionen zu Band 1 und Band 2 der Adaption zur nordischen Mythologie findet ihr ebenfalls im Blog.

So wird die Welt enden, in Asche und Flut.

Nordische Mythen und Sagen 3

Ragnarök

Der Band kann kaum schöner beginnen als mit den kräftigen Farben von David Rubin. Ich bin eigentlich hier schon komplett abgeholt, natürlich in Kombination mit dem wundervollen Cover von David Mack. Doch es kommt noch besser, die zweite Geschichte ist von Colleen Doran inszeniert und die hat die schönsten Bilder für den schönsten Asen. Leider wirkt ihr Artwork etwas eingeengt, damit es in die Mythen und Sagen Reihe passt. Es scheint, als wird ihre Kreativität in die kleinen Panels gepresst und ihre sonst so großen Strukturen kommen hier nicht durch.

Die Grausamkeiten der Götter sind unübertroffen. Was sie anderen und sich gegenseitig antun, ebnet letztlich den Weg zu Ragnarök. Sie scheinen hier wirklich ihres eigenen Schicksals Schmied zu sein und eben dieses finale Schicksal der Götter wird nochmals genutzt, um kurze Einblicke in unser Zeitalter zu nehmen. Unsere Kriege und Kämpfe werden kurz aufgezeigt, bis die Götter in ihre finale Schlacht ziehen, doch auch dadurch geht die Welt nicht unter. Denn in dieser Mythologie ist verankert, dass es ein danach geben wird.

Die meisten Geschichten wurden durch die Farben von Lovern Kindzierski bereichert. Zusammen mit P. Craig Russell gestalteten sie mehrere Geschichten in dieser Reihe, unter anderem die allererste und nun gebührt ihnen auch der Abschluss dieser Reihe. Ein Kampf, in denen sich die Götter gegenseitig vernichten, bevor ein Neuanfang gewagt werden kann. Doch für uns beutet es das Ende dieser sagenhaften Reihe, mit einer fantastischen Umsetzung und einen schönen Einstieg in die nordische Mythologie. Ich werde es vermissen, diesem ansehnlichen Projekt zu folgen.

Nordische Mythen und Sagen 3 ist der krönende Abschluss einer mythischen Reihe.

Nordische Mythen und Sagen 3 ...

… fährt zum Abschluss nochmal großartige Künstler auf.
… erzählt das Ende von Odins Götterfamilie.
… ist eine Reihe, die ich vermissen werde.

Nordische Mythen und Sagen 3

Szenario: Neil Gaiman
Zeichnungen: David Rubin, P. Craig Russell, Galen Showman, Colleen Doran
Hardcover mit 152 Seiten
ISBN: 978-3-96792-084-0
Erschienen am: 26.04.2023
beim Splitter Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Anzeige

© Splitter Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert