Dog Man 5 +Rezension+

Dog Man 5 – Herr der Flöhe

Der Morgen bei Dog Man fängt großartig an. Nicht nur er und der kleine Petey haben Superheldenkostüme, auch 80-HD bekommt ein Kostüm als der Kumpleblitz mit einer Flip-O-Rama Maske. Damit das Frühstück der Supafreunde auch ganz besonders wird, möchte Cat Kid in einem Flip-O-Rama essen.

Mehr Dog Man? Hier geht es zu Band 1, Band 2, Band 3 und Band 4.

Es wird Meta

Dieser Teil spielt mit der Metaebene und durchbricht die vierte Wand. Petey spricht mit seinem Klon über seine repetitiven Witze, während der Aufbau des Comics wieder einem festen Muster folgt. Petey ist aus dem Katzenkittchen getürmt, es gibt eine neue Bedrohung und Dog Man ist Dog Man. Diesmal nehmen wir uns Peteys Vergangenheit an und es gibt einen Robo-Dino.

Beste Flip-O-Rama Action mit den Supafreunden in Superheldenposen und Riesen-Robo-Kämpfe. Müsst ihr eigentlich noch mehr wissen? Na gut, diesmal dreht sich die Geschichte um die Beziehung zwischen dem kleinen Petey und seinem Dad. Sie näher sich langsam an und es wird noch ein bisschen rührselige. Natürlich ist auch der Herr der Flöhe voller Gags, Action und positiven Sichtweisen, doch diesmal auch ein bisschen was für das Herz.

Eine kleine Extrageschichte berichtet von einer Studie, die von den positiven Effekten berichtet, wenn Kinder ihren Hunden oder Katzen vorlesen. Lesetraining ohne Druck und geringer Stress durch das Schnurren. Ein Win-Win sogar, wenn Kindern Heimkatzen vorlesen, denn so benommen die Tiere Gesellschaft und können die Interaktion mit Menschen üben.

Dog Man 5 begibt sich mit Riesen-Dinos auf die Metaebene des Comics. Es ist verrückt, es ist überdreht, es ist Dog Man.

Dog Man 5 ...

… steckt voller irrwitziger Ideen.
… durchbricht die vierte Wand.
… ist diesmal ganz besonders herzlich.

Anzeige

Dog Man 5 – Herr der Flöhe

Szenario und Zeichnungen: Dav Pilkey
Hardcover mit 250 Seiten
ISBN: 978-3947188895
Erschienen am: 14.05.2020
beim adrian Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

© adrian Verlag
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: