Dog Man – Eine Geschichte von zwei Kätzchen

Welche Schurken werden zurückkehren? Welche neuen Probleme wird Dog Man finden? Warum hat “Das supatolle Wissenschaftszentrum dort drüben” so merkwürdige Wissenschaftler? Wird irgendein Kind den “Sechs-Millionen-Dollar-Mann”-Witz verstehen? Egal, denn der dritte Band von Dog Man mit dem kleinen Petey-Klon ist voller Humor, Abenteuer und guter Laune.

Ich brauche unbedingt einen neuen Diener!!! Jemand, der denkt wie ich und handelt wie ich … und eine erbärmliche Seele hat wie ich!!!Petey in Dog Man 3, Adrian Verlag, Seite 29

Wer hat eigentlich das Lebensspray erfunden?

Im dritten Band von geht es wieder wild zu. Flippys Leiche soll wegen seiner außergewöhnlichen Kräfte untersucht werden und Dog Man soll die Wissenschaftler beschützen. Petey bricht natürlich ein weiteres Mal aus dem Katzen-Kittchen aus. Da er aber einen neuen Diener braucht, der so tickt wie er, kauft er sich kurzerhand eine Klon-Maschine und wird überraschend Vater.

Dank Bionik und dem Lebensspray, wer hat das eigentlich erfunden und warum verbietet es niemand(?), gibt es wieder wilde Fisch-Action. Dazu kommt ein Katen-Vater der sein Leben zurück will. George und Harold sagen im Vorwort, dass dieser Comic reifer werden soll und auf ihre kindliche abgedrehte Weise ist dies sogar der Fall. Oh Kinder und Erwachsene, es gibt so viel zu lachen in diesem Dog Man Abenteuer und der kleine Petey wird euch bestimmt überraschen.

Am Ende geht einfach nichts über die Flip-O-Ramen und die Zeichenanleitungen. Außer vielleicht der Humor, mit dem ein Flip-O-Rama angekündigt wird oder die Superhelden-Landung oder… Ich höre besser auf zu erzählen und ihr lest Dog Man 3 einfach selbst.

Dog Man 3...
  • … will reifer werden.
  • … hat immer noch nicht gelernt, dass Lebensspray keine gute Idee ist.
  • … hat einfach ein gutes Herz.

Anzeige

Dog Man 3: Eine Geschichte von zwei Kätzchen

Autor und Zeichner: Dav Pilkey als George und Harold
Koloration: Jose Garibaldi
Altersempfehlung: 7 – 11 Jahre
Hardcover mit 256 Seiten
ISBN: 978-3947188741
Erschienen am: 01.10.2019
beim Adrian Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Loading Likes...