Schlachthof 5: oder Der Kinderkreuzzug +Rezension+

Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug – Comic

Kurt Vonnegut veröffentlichte 1969 seinen Roman Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug, in dem er größtenteils autobiografisch seine Erlebnisse als Kriegsgefangener verarbeitet. Er hat die Luftangriffe auf Dresden im Keller eines Gefangenenlagers in einem alten Schlachthof überlebt. Seine Figur Billy Pilgrim durchlebt diese Geschehnisse jedoch nicht am Stück, er springt von einem Moment in seinem Leben zu einem anderen, hin und her.

Hier hat sich Billy zum ersten Mal von der Zeit losgelöst.

Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug, CrossCult, Seite 19

Zwischen Krieg, Aliens und Zeitreisen

Billys Geschichte beginnt 1945 im Winter, als er sich zusammen mit drei Soldaten in Sicherheit bringen will. Es geht ihm schlecht, zum Kampf war er nie geeignet und plötzlich findet er sich an einem anderen Punkt in seinem Leben wieder. Von den jeweiligen Startpunkten erleben wir Billys Geschichte linear weiter. Doch gibt es immer wieder Zeitsprünge quer durch sein Leben. An einigen Stellen trifft er sogar kurz auf den Autoren Kurt Vonnegut, an anderen wird auf sein PTBS eingegangen. Es gibt eine Zeit, in der Billy im Veteranenkrankenhaus ist und oft habe ich mich gefragt, sind seine Zeitreisen eine Folge seines psychischen Zustandes?

Der Krieg und die Auswirkungen auf die Menschen, oftmals noch Kinder, ist ein wichtiges Thema. Billy wird zu verschiedenen Zeiten in unterschiedlichen Blickwinkeln auf den Krieg zurückschauen. Viel wird mit Humor gearbeitet, um schlimme Ereignisse zu entschärfen. Die Einstellung der Tralfamadorianer, der Aliens, die Billy entführen werden, hilft ihm dabei. Die Tralfamadorianer nehmen die Zeit nicht linear wahr, alles ist zur selben Zeit. Das bedeutet auch, dass Lebewesen gleichzeitig tot und lebendig sind.

Die Optik im Comic wechselt häufig und spielt mit den Erlebnissen von Billy. Die meisten Kriegsszenen sind dunkel und beklemmend, bei den Tralfamadorianern hell und eher bunt. Filme werden als Screenplayskizzen dargestellt und die Pulp Hefte und Comics in der Gestaltung von alten Comics abgedruckt. Die Übergänge zu einer anderen Zeit werden immer durch ein Panel mit lila Wabern unterbrochen, wodurch es leicht ist, den Anschluss zu behalten. Es gibt viele schöne Kniffe, die damit Billys Zeitreisen zu einem optischen Erlebnis machen.

Mir fällt es schwer, Schlachthof 5 in Worte zu fassen. Die Erzählstruktur ist so ungewohnt, aber jederzeit nachvollziehbar. Es gibt nicht zwingend ein Meinungsbild zum Krieg wieder, zeigt aber die Erlebnisse und Folgen sehr deutlich auf. Die Einbindung der Medien Comic und Film in dieser Geschichte sind unglaublich gut gestaltet. Ohne den Roman gelesen zu haben, habe ich nicht das Gefühl, mir würden Inhalte aus dem Buch fehlen. Ich verstehe. Ich verstehe die Hintergründe, die Beweggründe, die Kritik, auch wenn diese nicht offen ausgesprochen wird.

Schlachthof 5 ist ein faszinierendes, skurriles und wichtiges Werk zum Thema Krieg, aber auch in seiner Umsetzungsart erfindungsreich und ausgefallen.

Schlachthof 5 ...

… ist eine gelungene Adaption von Kurt Vonneguts Roman.
… hat ein spannendes Artwork, das die Geschichte unterstützt.
… steckt zwischen Tod, Trauer und Humor.

Anzeige

Schlachthof 5:
oder Der Kinderkreuzzug

Roman: Kurt Vonnegut
Adaption: Ryan North
Zeichnungen: Albert Monteys
Hardcover mit 192 Seiten
ISBN: 978-3-96658-504-0
Erschienen am: 31.03.2022
bei CrossCult

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Mehr Romane/Kurzgeschichten als Comicadaption:
American Gods
Dune
Cixin Liu: Der Dorflehrer
Dracula

© CrossCult

Leseprobe über Izneo:

4 Antworten

  1. Sandra sagt:

    Das sieht so gut aus! Ich hoffe, du berichtest darüber in unserer nächsten Podcast-Aufnahme 😉
    LG
    Sandra

  2. Michael Kleu sagt:

    Ah! Ich war gerade im völlig falschen Film, weil ich dachte, dass es um DEN Kinderkreuzzug geht 😉 Aber das hört sich auch äußerst spanned an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: