On Mars_ 2 – Einzelkämpfer

Nachdem Jasmine in Band 1 verurteilt und zum Mars als Zwangsarbeiterin deportiert wurde, lernen wir in diesem Band die einzelnen Fraktionen auf dem Mars ein wenig besser kennen.

Um sich vor Übergriffen der Gangs zu schützen, tritt die ehemalige Polizistin der Neuen synkretischen Kirche bei. Auf der Erde hält Chinas Präsidentin eine Rede vor der UNO, dass die Verurteilten auf dem Mars nichts anderes als Sklaven sind und die Zivilbevölkerung der Erde keine weiteren Deportationen dulden wird.

Im Himmel, wie auf dem Mars

Der Mars ist ein Ort des Friedens und Wohlstands, so möchte die Kolonialleitung auf der Erde gesehen werden. Da werden Anschläge einfach als Unfälle vertuscht und publikumswirksame Feste veranstaltet. Es darf nicht publik werden, dass sich unter den Exilanten Gangs gebildet haben, die untereinander Krieg führen. Auch die entflohenen Einsiedler, die Maschinen klauen und Anschläge verüben, werden unter den Tisch gekehrt. Alles ist gut, so lange die regulären Siedler und die Erde nichts erfahren.

Im zweiten Band von On Mars_ spitzen sich die Konflikte zwischen den einzelnen Fraktionen weiter zu und Jasmine steht aufgrund ihrer Ausbildung für viele im Fokus. Eine gute Kämpferin wird auf allen Seiten gebraucht.

Dieser Band schlüsselt die Rahmenbedingungen weiter auf, treibt dabei aber die Story nur wenig voran. Die Zeichnungen und Farben sind zwar stimmig, aber einiges wirkt übereilt. Gesichter sind in kleinen Panels nur wenig ausgearbeitet und schwer wiederzuerkennen. Die Farbgebung wirkt gedrückt und wie aus einem Guss. Dabei geben aber die Hintergründe, wegen der wenigen Details und manchmal lediglich texturiert, verloren.

Einige der Figuren werden nur oberflächlich angekratzt und doch ist es möglich, Sympathie oder Antipathie zu entwickeln. Alte Figuren zeigen ihre Stärken und neue entwickeln sich zum “Nice Guy”. Der große Bonus in diesem Band ist aber das Tagebuch einer Gefangenem im Anhang. Dies wurde liebevoll erarbeitet und vermittelt das Leben in der Strafkolonie hervorragend.

On Mars_ 2...
  • führt tiefer in die Rahmenhandlung.
  • wirkt eiliger gezeichnet als On Mars_ Band 1.
  • zeigt die Konflikte der Kolonisation auf.

Anzeige

On Mars_ 2: Einzelkämpfer

Autor: Sylvain Runberg
Zeichner: Grun
Hardcover mit 80 Seiten
ISBN: 978-3-96219-252-5
Erschienen am: 21.02.2020
beim Splitter Verlag

Der Comic wurde von mir selbst erworben. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Loading Likes...