| Montagsfrage | Weihnachtsbücher

| Montagsfrage | Weihnachtsbücher

| Montagsfrage | Weihnachtsbücher

Loading Likes...

Montagsfrage #14

Jeden Montag stellt Antonia von Lauter&Leise die Montagsfrage.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher?

Ich bin wieder da! Endlich mal wieder bei einer Montagsfrage dabei. Es fühlt sich nach Monaten Auszeit und nicht nach Wochen an. Aber egal. Heute geht es um Weihnachtsbücher. Das ist tatsächlich gar nicht so einfach für mich. Weihnachtsfilme habe ich einfach drei Favoriten aber bei Büchern und Comics ist es tatsächlich schwieriger. Darum gehen wir mal zurück in die Vergangenheit, nämlich meine Kindheit und was ich da für “Dezemberbücher” hatte. Ich muss dazu sagen, dass ich die Bücher damals vermutlich nie selbst gelesen habe, da ich lesen doof fand aber vorgelesen zu bekommen war toll.

 

Schnüpperle: Eine Art Adventskalender-Buch. Es ging über ein paar Jahre, dass meine Mutter mir jeden Tag aus dem Buch vorlesen musste. Schnüpperle ist ein fünfjähriger Junge und seine Mutter hat ihm und seiner Schwester einen Adventskalender mit Geschichten gebastelt. Jeden Tag erfährt man etwas aus seinem Leben mit Mutter, Vater, älteren Schwester und Hund. Als Kind habe ich es einfach geliebt und Schnüpperle gehörte für mich zu Weihnachten wie Kerzen und Lebkuchen.

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch: Eigentlich ein Sylvester-Buch. Was tun, wenn man zu Sylvester feststellt, dass noch nicht ausreichend böse Taten für dieses Jahr erfüllt wurden? Das ist der Grund, warum sich ein Zauberer mit seiner Tante zusammentut, um noch schnell den satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch zu kochen, dieser soll die Bilanz ausgleichen. Beide haben aber nicht mit ihren Haustieren gerechnet, denn auch Kater und Rabe tun sich zusammen, um diesen besonders gemeinen Plan zu vereiteln.

Den Wunschpunsch habe ich vor zwei Monaten bei meiner Mutter zufällig in den Händen gehabt. Mein Plan ist ihn jetzt im Dezember endlich mal selbst zu lesen. Damit muss ich mich ein wenig beeilen, denn auch meine Schwester, der das Buch gehört, hat angekündigt, dass sie den Wunschpunsch noch lesen möchte.

 

One thought on “| Montagsfrage | Weihnachtsbücher

  1. wortmagieblog

    Huhu,

    aaaaawwwwww, der Wunschpunsch! *.* Ich LIEBE das Buch! Es gehört ganz fest in meine Kindheit und ich konnte einige Stellen sogar auswendig. Bis heute geht mir der volle Titel ohne Probleme über die Lippen. Danke für diese Erinnerung, vermutlich sollte ich ihn auch noch mal lesen, bevor das Jahr endet! 😀

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: