| Montagsfrage | Bücherordnung

| Montagsfrage | Bücherordnung

| Montagsfrage | Bücherordnung

Loading Likes...

Montagsfrage #4

Nach dem Neustart bei Lauter&Leise ist heute bereits die vierte Montagsfrage fällig. Letzte Woche habe ich mal ausgesetzt.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Ordnest du deinen Bücherschrank oder geht bei dir alles kreuz und quer?

Mein erster Gedanke war ja “Gibt es etwa Menschen, die die Bücher nicht ordnen?” aber Antonia berichtet von ihrem Platzproblem im Bücherschrank und dem daraus entstandenem Chaos. Das Bücherregal von meinem Kerl hatte zumindest mal Ordnung. Hier Stephen King, da SciFi, die alten Ausgaben von “Ein Lied von Eis und Feuer” stehen fein sortiert aber seit kurzem heißt es auch nur noch “Da ist was frei” und rein quetschen.

Bei mir ist es nicht so. Ich versuche immer neuen Regalplatz zu schaffen, damit ich alles halbwegs sortiert verstauen kann. Klar, wenn viel dazu kommt ist es nicht immer so leicht aber ich gebe mein bestes. Ich habe deshalb heute Morgen noch schnell versucht einige Schnappschüsse für euch zu machen. Bei mir gibt es ja nicht nur Bücher, sondern auch diese illustrierte Variante, die häufig im Großformat kommt. Das Alles möchte ich aber angemessen verstauen. Fangen wir aber erstmal bei meinen Büchern an.

Blick in die Regale

Ich habe eine Terry Pratchett Ecke, eine Charlaine Harris Ecke, eine Tanya Huff Ecke und die Crimeladies. Fällt euch was auf? Ein Agatha Christie Buch gesellt sich zu Miss Huff… Kein Platz mehr auf dem anderen Regalbrett mehr gewesen.

Dann auch noch einen kleinen Einblick in das Comicregal. Hier ist eines der Sortierkriterien auch die Größe. Einige Alben passen nicht in die Regale, die normalen Paperbacks dagegen sind kein Problem. Darum gibt es hier einen Ausschnitt aus dem Bereich der Alben und der Paperbacks. Ja, bei den Alben stehen auch Paperbacks und ihr könnt sehen, dass es auch hier noch mal unterschiedliche Größen gibt. Außerdem hat sich Terry Pratchett auch auf dem Bild versteckt. Die Paperbacks habe ich leider etwas verwackelt. Hier könnt ihr sowohl deutsche als auch US Ausgaben von Marvel sehen, hauptsächlich Deadpool, und den selbstgebastelten Schuber.

Wie steht es mit eurer Ordnung oder habt ihr keine?

 

5 thoughts on “| Montagsfrage | Bücherordnung

  1. Sandra

    Sagen wir mal so, ich hatte eine Ordnung. Und teils habe ich noch immer eine aber es sind einfach zu viele Bücher und zu wenig Platz. Bei den Comics sieht es etwas besser aus, die Hefte in den Shortboxen sind alle alphabetisch sortiert. Du erinnerst mich gerade an Baustellen … 😉 Ich überlege alle Comics in den Regalen jetzt doch nach Verlagen zu sortieren.

    Bei dir ist alles schön ordentlich, sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Sandra (Booknapping)

    1. NadelNerd Post author

      Naja, ich glaube bei den Büchern muss ich auch noch mal nacharbeiten. Das ist gar nicht mehr so sortiert wie nach dem Einzug und die drei Bücher von dir sind auch noch nirgends verstaut…
      Liebe Grüße
      Ariane

  2. Lilly Lesepanda

    Huhu
    Also das einzige Regal, das bei mir geordnet ist ist mein Mangaregal.
    Nach dem Umzug würde ich das gerne auch im Bücherregal übernehmen und auch da eine Ordnung rein bringen.
    Welche weiß ich noch nicht. Wahrscheinlich HC und TB und untereinander nach Alphabet

    Liebe Grüße
    Lilly

  3. Pingback: | Leselaunen | Alltagswahnsinn - Nerd mit Nadel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: