Glauben Sie an die Wahrheit? +Rezension+

Glauben Sie an die Wahrheit?

Glauben Sie an die Wahrheit?

Doan Bui ist Journalistin und ihre Arbeit beschreibt sie anhand der Analogie „Alice im Wunderland“. Sie taucht ab in die Welt der Verschwörungstheorien und Fake News. Für die einzelnen Abschnitte in diesem Comic hat sie massig Interviews geführt und beschäftigt sich mit Truthern, der Flacherde, QAnon, Klimaskeptiker*innen, Illuminati und noch vielen mehr.

Willkommen in der Welt der Verschwörungstheorien

Bui macht sich ihre Arbeit nicht einfach. Sie steigt im Comic mit einem Kapitel über Truther ein. Das sind die Leute, die Hinterbliebene von Schulschießerein als Crisis Actors bezeichnen, also der Meinung sind, der Amoklauf wurde für die Medien inszeniert und alle Beteiligten sind bezahlte Schauspieler. Für Truther geht es darum, diese Schauspieler und das vermeidliche Event zu entlarven, damit es nicht gegen ihr Recht auf eine Waffe genutzt werden kann. Sie schrecken nicht davor zurück, die Hinterbliebenen zu belästigen. Falls ihr „Department of Truth“ gelesen habt, dann kennt ihr diese Leute bereits etwas genauer. Doan Bui interviewt nun aber nicht nur Hinterbliebene einer Schießerei an einer Grundschule in den USA, sondern auch die Truther.

Ebenfalls war sie auf einem Treffen der Flat-Earth-Society, wo Anhänger quasi jeder Verschwörungstheorie vertreten sind. Im Internet geht es „down the rabbit hole“, zwischen den alles bestimmenden Algorithmen und nach Vales, der nordmazedonischen Stadt, die im großen Stil Fake News für Trump hergestellt hat. Klimaskeptiker*innen, Impfgegner*innen, Kreationist*innen, Illuminati, Birther, ein ganzes Kapitel nur für den Paten der Fake News Trump und natürlich auch die Protokolle.

Informativ, aber nicht ohne Humor

Irgendwie schaffen es Doan Bui und Leslie Plée, ihren Humor zwischen den ganzen Verschwörungstheorien zu bewahren. Sie beleuchten die Theorien von verschiedenen Seiten und gehen auch darauf ein, was die Menschen dazu verleitet, an diese Theorien zu glauben und warum diese so gerne gelesen werden. Die Seiten im Comic sind jeweils ein bisschen wie ein Poster aufgebaut. Es gibt keine geschlossenen Panels, aber dennoch Text und Bilder, die zusammengehören. Die Leserichtung ist somit zwar leicht zu erkennen, doch für Anfänger könnte es schwieriger werden.

Der Comic ist wirklich umfassend und geht auch auf die Geschichte der Verschwörungstheorien ein. Hier wurde wirklich ein ganz toller Job abgeliefert und der Comic ist absolut lesenswert. Am Ende gibt es noch ein kurzes Glossar, in dem einige Bewegungen aufgegriffen werden. Die Gelbwesten werden zwar zweimal erwähnt, doch leider nicht im Glossar erklärt. Diese französische Bewegung war mir nicht oder nicht mehr geläufig.

Glauben Sie an die Wahrheit? geht auf verschiedene Verschwörungstheorien ein und zeigt in den Interviews verschiedene Meinungen auf, doch Doans Reaktionen bleiben nicht verborgen.

Glauben Sie an die Wahrheit? ...

… verliert zwischen den verschiedenen Theorien nicht seinen Humor.
… zeigt Anhänger, aber auch Opfer von Verschwörungstheorien.
… geht sogar darauf ein, warum Menschen an Verschwörungstheorien glauben wollen.

Anzeige

Glauben Sie an die Wahrheit?

Szenario: Doan Bui
Zeichnungen: Leslie Plée
Hardcover mit 176 Seiten
ISBN: 978-3-551-72329-1
Erschienen am: 02.08.2022
beim Carlsen Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

© Carlsen Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: