SuC September – Mein Monatsrückblick

SuC September – Mein Monatsrückblick

SuC September – Mein Monatsrückblick

Loading Likes...

Anzeige

Hallo Herbst

Die Modulwahl ist vorbei und meine gewählten Module sind freigeschaltet. Damit steht nun neben der Arbeit auch wieder das Studium auf der Matte. Anfang des Monats stand auch wieder die Aufnehme von 3 Frauen. n Comics. Der Comicklatsch an. Diesmal waren wir ausnahmsweise nur zu zweit. Vorgestellt habe ich Dickmadam, die lachte und vielleicht sind wir ein wenig inhaltlich ausgeartet, was Körperteile und -flüssigkeiten angeht.

Dazu kamen einige reduzierte Comics von Jockers und zwei Comicladen besuche. Zum Einen war ich wie immer im Comic Café, wo ich neben dem Previews noch ein paar Comics geshoppt habe. Zum Anderen war ich mit Sandra im Comix, dort habe ich nicht nur zwei weiter Comics erstanden, sondern auch Zeug gekauft, dass ich euch schon in den Leselaunen vorgestellt hatte. Das Geld floss also fleißig in Comics, obwohl mir abends die Konzentration zum Lesen fehlte.

September

Neuzugänge

 

Pirouetten, SC
Dickmadam, die lachte, HC
Papa Dictator #3, Heft
Chew 4, HC
Mouse Guard Herbst 1152, HC
Das verräterische Herz,
Die Zeitfalte, HC
Im Land der verlorenen Erinnerung, HC
Sam Zabel in Der König des Mars,
Die Flüsse von London 1, SC
Ich kaufe ein A und möchte lösen, SC
Myre 2, HC
Kill or be killed 3, HC
Moonshine Vol. 1, TB, engl.

Zu viele Comicabkürzungen? Dann schau in mein “Kleines Comic Glossar“.

Gelesen

Olympus Mons 2, HC – Der zweite Band von Becs Unterwasser und auf dem Mars Abenteuer hat mich ganz schön erschlagen. Es gab so viele Baustellen und Blickwinkel, erst im letzten Drittel kam die Geschichte wieder in einen Fluss.

Dickmadam, die lachte, HC – Mord und Leben auf der Straußenfarm. Ein skurriler Noir Comic, der zeichnerisch roh und farblich durchdacht daher kommt. Er hat mir viel Spaß gebracht und war äußerst kurzweilig.

Jäger 1, Manga – Mein erster Jiro Taniguchi. Nun kann ich diese ruhige, einfühlsame Erzählweise des Mangaka endlich selbst nachvollziehen. Sein Stil hat wirklich etwas berührendes.

Sherlock Frankenstein, HC – Black Hammers Tochter Lucy ist auf der Suche nach ihrem Vater. Wo anfangen? Bei seinem ebenfalls verschwundenen Erzfeind Sherlock Frankenstein. Ihr Weg führt sie über Rückblenden und Origin-Stories anderer Schurken. Stimmungsvoll und weiterhin begeisternd.

Shadowman #1, digital – Aus dem letzten Humble Bundle stammt dieser voodoo-basierte Superheld auf New Orleans. Das Setting wirkt sehr spannend aber leider konnte ich im Helft 1 nicht so viel über die Geschichte erfahren.

Pirouetten, SC – Tillie Waldens Autobiografie lässt einen spüren, wie sie sich die Themen von der Seele geschrieben und gezeichnet hat. Geprägt hat sich hauptsächlich ihr hartes Eiskunstlauftraining aber immer wieder schneidet sie andere Themen an, die sie als Jugendliche beschäftigt haben.

Nils 1, HC – Von der Zerstörung der Umwelt, Naturgeistern und Schurken. Nils ist ein schönes Fantasy-Abenteuer mit Öko-Elementen. Die Zeichnungen und Naturgeister sind sehr ansehnlich aber es gab Sprünge in der Geschichte, bei denen ich nicht ganz Schritt halten konnte.

Mermaid Project 2, HC – Die Geschichte spinnt sich weiter und es gibt Action in dem zweiten Band aber auch einen tieferen Einblick in die Vorhaben von ALGAPOWER. Die verschobenen Machtverhältnisse kann man in diesem Band kaum spüren.

Alisik 4, SC – Band 4: Tod. Hier endet die Geschichte um Alisik und ihre postmortalen Freunde vom Friedhof. In gewohnter sanfter Optik wird hier das Totenreich gezeigt. Auch über den letzten Band habe ich berichtet.

Myre 2, HC – Ich könnte jede einzelne Seite stundenlang anstarren und würde immer neue Stellen finden, in die ich versinken könnte. Dieser Comic ist einfach zu schön um wahr zu sein. Das Zusammenspiel von Myre und Varug ist einfach ein Traum.

Aktuell auf dem SuC

Die Leselaune war diesen Monat abends einfach nicht präsent. Viel Neues ist dafür auf dem Stapel gelandet.

  1. Gift
  2. Seven to Eternity 2
  3. Sweet Tooth 1
  4. Schattenspringer 2
  5. Symmetry
  6. DMZ 1
  7. Moonshine Vol. 1
  8. Bücher der Magie
  9. Runaways #1-3
  10. Saga 1
  11. Fear Agent Vol. 1, 2
  12. Thunderbolts
  13. Erde X
  14. Black Science 2
  15. Star Trek Legion
  16. The Spirit
  17. Vakuum
  18. Vision 1&2 Eine (fast) normale Familie
  19. Swamp Thing / Winter Special
  20. Man-Thing 1-3
  21. Rocket Raccoon 1 (SY)
  22. Captain Berlin
  23. ASH 1
  24. The Tick #1, #2, #3, #4
  25. Deadpool vs Thanos
  26. Papa Dictator #1-3, 6
  27. Rumble 1
  28. WHOA Comics 13, 14
  29. Gao #1
  30. Gravel Vol 1
  31. Chew 4
  32. TWD – Negan ist hier
  33. Libelle & Drachenfaust
  34. Original Sin
  35. Valerian & Veronique Spezial 1
  36. Valerian & Veronique Spezial 2
  37. Mouse Guard Herbst 1152
  38. Essex County 1
  39. Humble Bundle: Valiant Universe
  40. Super Epic Brawl 1
  41. Moon Girl and Devil Dinosaur Vol. 1-5
  42. Die Flüsse von London 1
  43. Ich kaufe ein A und möchte lösen
  44. Tabatha
  45. Sandman 12

Der SuLC – Stapel ungelesener Leih-Comics

  1. Nils
  2. Vampir
  3. Aldebaran
  4. Aspirine
  5. Jupiter’s Legacy
  6. Daytripper

Gelesene Bücher

Die Welt der Drachen von Anne McCaffrey
Die Suche der Drachen von Anne McCaffrey
Drachengesang von Anne McCaffrey
Drachensinger von Anne McCaffrey

2 thoughts on “SuC September – Mein Monatsrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: