Rotwölfchen +Rezension+

Rotwölfchen

Rotwölfchen

Das Rotwölfchen und seine Familie führten ein friedliches und ruhiges Leben im Wald. Da Großmutter ohne Zähne nicht mehr jagen kann, soll das Wölfchen ihr eines der Kaninchen bringen und sich unbedingt auf dem Weg vor dem bösen Jäger und seiner Tochter in Acht nehmen.

Märchenhaft schön

Als ich die erste Seite aufgeschlagen habe, hatte mich diese wundervolle Märchenwelt sofort in ihren Bann gezogen. So sanft, süß und magisch war Rotwölfchens heimischer Wald und sofort machte ich mir Sorgen, dass die Menschen diesem beraubendem Wesen etwas schlimmes antun könnten. Dieser Comic ist mehr ein großes Märchenbilderbuch mit wenig Text, in dem aber doch so viel Gefühl steckt. Ich bin einfach bezaubert.

Die Geschichte bleibt, im Grunde genommen, die alte. Die Feindschaft zwischen Menschen und Tieren, Rache und doch ist diese zwar weniger grausam, aber nicht weniger traurig als das Märchen vom Rotkäppchen. Das Klischee, das Böse auch böse aussehen müssen wird hier nicht bedient. Alle sind irgendwie süß und lieblich, wenn auch hin und wieder bedrohlich. Die Bilder sind einfach wunderschön und märchenhaft. Immer wieder wird mit dem Lichteinfall gespielt und vieles wird auf Doppelseiten dargestellt.

Dieses Märchen wird zart erzählt und ist doch traurig. Hier scheint es auch Verständnis für die Anderen zu geben, wenn auch nur seitens der Wölfe. Dadurch wird diese Version des Märchens eine besonders schöne und lehrreiche für Kinder.

Rotwölfchen bezaubert mit märchenhaft schönen Bildern und viel Gefühl.

Rotwölfchen ...

… stellt Rotkäppchen gefühlvoll auf den Kopf.
… hat ein märchenhaft schönes Artwork.
… hält für Kinder und Erwachsene einige Lektionen bereit.

Comics für Einsteiger
Auch für Comic-Einsteiger

Rotwölfchen ist ein großartiger Einstieg auch für junge Comic-Einsteiger. Kindgerecht und in sich abgeschlossen wird hier das altbekannte Märchen vom Rotkäppchen adaptiert. Dabei wird uns auch diese Version des Märchens eine Lektion erteilen. Es kommt dabei mit wenig Text aus und es wird selten mit der Leserichtung experimentiert, sodass dieser leicht zu folgen ist.

Anzeige

Rotwölfchen

Szenario und Zeichnungen: Amélie Fléchais
Hardcover mit 80 Seiten
ISBN: 978-3-95839-994-5
Erschienen am: 26.05.2021
beim Splitter Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

© Splitter Verlag
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: