Reset 2: Interzone

Der Rest hat auf der Erde seine Arbeit aufgenommen, doch insbesondere in Kriegsgebieten stoßen sie auf Widerstand und es gibt Opfer auf beiden Seiten. Ob die Menschheit wirklich für ihre Poesie vor dem Aussterben bewahrt werden soll, oder ob es im “Komplex” auch Parteien mit anderen Zielen gibt? Der zweite Band schließt nahtlos an den ersten an und kann leider nicht spoilerfrei besprochen werden.

Aus der Sicht der Helfer

Sätie, ihr Kollege Pablö und Helen sind weiter auf der Suche nach einer Heilung für die mysteriöse Seuche, die nicht nur um Paris grassiert. Helen fasst immer mehr Vertrauen zu den Mitgliedern des Reset und unterstützt sie, soweit es ihr möglich ist. Dies bedeutet, dass sie zurück in Helens Heimatdorf kehren müssen, doch dort werden sie vom Algorithmus, der künstlichen Intelligenz, angegriffen.

Swänn jagt weiter Liz hinterher, die auf der Suche nach ihrer Familie ist. Liz hat ihr Wort gebrochen, erst bei der Löschung der Ölfelder in Texas zu helfen. Swänn ist darüber sehr enttäuscht und hat so seine Probleme, die Menschen zu verstehen, doch er versucht alles, der Erde und Liz zu helfen.

Doch auch politische Probleme treten zutage. Da es Opfer auf Seiten des Reset gab, verlangen einige Mitglieder des Komplex Entschädigungen in Form von Rohstoffen, die sie auf der Erde abbauen wollen. So droht der altruistische Einsatz des Reset nach einer Woche bereits zu einer Plünderung zu werden.

Die Geschichte wird zügig vorangetrieben und bleibt dabei spannend. Die Zeichnungen sind nach wie vor faszinierend und die Vielfalt der Mitglieder des Komplex ist mindestens so beeindruckend wie die Tiere auf Näkän. Doch durch die unterschiedlichen Spezies und die toten Soldaten des Reset entstehen politische Spannungen bei unseren Helfern.

Reset 2 bleibt nicht nur spannend und ansehnlich, sondern stellt die politischen Auseinandersetzungen unserer Helfer in den Vordergrund. Schließlich ist der Einsatz auf der Erde weder günstig noch ungefährlich.

Reset 2 ...
  • … wirft einen Blick auf die Probleme unserer Helfer.
  • … gewährt einen tieferen Einblick auf die Vielfalt der Mitglieder des Reset.
  • … treibt die Story voran.

Anzeige

Reset Band 2: Interzone

Autor: Fred Duval
Zeichner: Emem
Hardcover mit 56 Seiten
ISBN: 978-3-96219-379-9
Erschienen am: 01.08.2020
Band 2 von 3
beim Splitter Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Reset 2

Loading Likes...