Mord in Sunset Hall ~ Hörbuch ~

Mord in Sunset Hall

Hettie und die Senioren WG

Willkommen im Wohnprojekt Sunset Hall von Agnes Sharp. Hier wohnen, neben der Schildkröte Hettie, ein Schwung Senioren, die sich nicht bevormunden lassen wollen, aber auch nicht einsam ihren Lebensabend verbringen möchten. Für die Meisten im Dorf sind sie eine Art Hippiekommune, doch nichts würde diesen bodenständigen Leuten ferner liegen. Alles läuft gut, bis Mitbewohnerin Lillith stirbt und auch Agnes Kindheitsfreundin Mildred brutal zu Tode kommt.

Mord am Lebensabend

Über den Tod von Lillith, die den Garten geliebt hat, macht sich die WG nur wenig Gedanken, über die verschwundene Tatwaffe um so mehr, besonders als diese plötzlich nach dem Tod an Nachbarin Mildred wieder auftaucht. Die Waffe gehört dem Marschall, der früher beim Militär war, doch nun schleichen sich immer wieder Lücken in seine Erinnerungen. Edwina ist durch ihr Yoga noch sehr mobil, doch dafür könnten ihre Kekse als tödliche Waffe eingesetzt werden. Die blinde Bernadette lässt sich kaum von ihrer Sonnenbrille trennen und Winston ist gewieft, aber auf einen Rollstuhl und damit noch mehr als die anderen auf den Treppenlift angewiesen.

Agnes entgleitet immer wieder in den Schlaf oder in Gedanken, ihr ständiges Pfeifen im Ohr und der damit verbundene Hörverlust macht ihr Probleme, doch verrät sie niemandem dieses Problem. Trotz der Widrigkeiten versucht Agnes, den Mord an Mildred aufzuklären, denn es scheint, dass die Polizei noch mehr im Dunkeln tappt als die Senioren, die zunehmend unter Erinnerungslücken leiden.

Die kratzige “Alte-Damen-Stimme” der Sprecherin Anna Thalbach ist einfach perfekt. Immer wieder setzen die Senioren ihr Alter bewusst ein und damit verbunden ein entsprechendes Auftreten, dass Thalbach perfekt vermittelt. Edwina wirkt mit ihrer ständigen Fürsorge für Schildkröte Hettie ein bisschen verrückt, aber in gewisser Weise wirken alle in der WG etwas exzentrisch, was vielleicht ein wenig ihrem ehemaligen Job geschuldet ist, denn Verbrechen sind ihnen vertraut.

In Mord in Sunset Hall ermitteln keine Tiere, sondern Senioren, doch auch die haben ihr Päckchen zu tragen und eine ganz eigene Vorgehensweise, die etwas schrullig und sehr unterhaltend ist.

Mord in Sunset Hall ...
  • … ist ein spannender Krimi.
  • … hat einen skurrilen Charme aus der Perspektive von Senioren.
  • … sorgt für kleine Einblicke in die Welt von Schildkröte Hettie.

Anzeige

Mord in Sunset Hall

Autorin: Leonie Swann
Gelesen von Anna Thalbach
Spielzeit: 8h 40min
ISBN: 978-3-8445-3734-5
Erschienen am: 25.05.2020
bei Der Hörverlag

Der Hörbuch wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Loading Likes...

3 Antworten

  1. Höre ich auch gerade. Sehr charmant, sehr witzig, sehr berührend?

  2. Pink Anemone sagt:

    Also man kann ja nie früh genug damit anfangen an die Rente zu denken. Wir haben ja schon vor einiger Zeit damit begonnen und ich freue mich jetzt schon auf unsere Rentner-WG. Hier haben wir auch gleich mal ein Beispiel, wie es bei uns zugehen könnte..natürlich ohne Mord…zumindest nicht auf unserer Seite *g*.
    Das HB klingt echt witzig und spannend zugleich. Da ich ja keine HB’s höre schob ich gaanz unauffällig das Buch auf meine WL.

    Liebe Grüße…ach was..ich stöbere sowieso noch nen bissl hier, also bis gleich *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: