Montagsfrage #86

Jeden Montag stellt Antonia von Lauter&Leise die Montagsfrage.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Wie sieht eigentlich euer SuB aus? (Und versucht ihr ihm momentan entgegenzuwirken?)

Mein SuB und/oder SuC sind in Wirklichkeit mehrere Regale und Pull Boxen voll mit Büchern und Comics. Dann ist da noch die digitale Dunkelziffer, die auf eReadern, Tablets oder einfach irgendwelchen Speichermedien schlummert. In meinen Monatsrückblicken werfe ich immer einen Blick auf meine neuen Comics und jene, die ich gelesen habe. Meist ist die erste Liste länger als die zweite. Schon letztes Jahr habe ich mir abgewöhnt noch die Liste der ungelesenen Comics mit in den Beitrag zu setzen.

Aktuell dürfte ich wohl etwa bei 160 ungelesenen Comics liegen. Richtig bewusst ist es mir tatsächlich erst letzte Woche geworden. Die Nominierungen eines großen Comic-Preises wurden veröffentlicht. Vieles kannte ich aber leider stand sehr viel auch ungelesen in den Regalen. Immerhin scheine ich einen guten Geschmack zu haben.

Entgegenwirken

Tja, in Sachen Büchern wollte ich zuletzt nicht viel entgegenwirken. Ich habe im März und April einige Kleinverlage, deren Buchmessegeschäft aufgefallen ist, mit Einkäufen unterstützt. #bücherhamstern. Nur zum Lesen fehlt noch die Zeit. Frisch kam ein Hörbuch dazu für die #aufDerNautilus Leserunde. Dieses begleitet mich aktuell. Da ich recht viel Lernen muss, ist nach dem ewigen lesen und starren so ein Hörbuch auch eine Wohltat für die Augen.

Da es die letzten Wochen keinen Nachschub an US-Comics gab, habe ich zumindest nicht so ganz viele Neuzugänge bei den Comics bekommen wie gewohnt. Das bedeutet aber leider nicht, dass ich keine Neuzugänge hatte. Grade diesen Monat sind so viele gute neue Comics erschienen in Deutschland, die kann ich einfach nicht alle lesen oder nicht jetzt, da nächsten Monat ja Prüfungen sind. Vermutlich wird es heute im Comicladen für mich auch wieder die ersten US-Comics seit langem geben.

Fazit

Die Regale sind voll mit ungelesenem Papier und auch die digitalen Regale sind alles andere als leer. Entgegenwirken ist aktuell schwierig, da es zum einen endlich wieder Nachschub gibt und zum andern die Prüfungsphase wenig Lesezeit über lässt.

Loading Likes...