Kuš – Comics aus Riga

Kuš – Comics aus Riga

Kuš – Comics aus Riga

Raum404 hat gerufen und Kuš hat geantwortet. Am Freitag, dem 30.07.2021 konnte die Ausstellung mit Werken von sieben Künstlerinnen in der Galerie in Bremen eröffnen. Vertreten bei der Eröffnung waren die drei Künstlerinnen und der Herausgeber der Kuš, David Schilter. Schilter berichtet in seiner Rede, dass die Kinder in Lettland nicht mit Comics groß werden und das Medium quasi im Land nicht existent ist. Dennoch ist auch dort in den Köpfen der Leute das Bild „Comics sind für Kinder“ geprägt. Somit waren die Anfänge des Magazins zwar ein wenig holprig, aber die große Schwierigkeit war es, sich für Künstlerinnen für die Ausstellung zu entscheiden. Dies liegt mitnichten an einem Mangel an passenden Künstlerinnen, sondern viel mehr daran, dass es so viele gute gibt. Tatsächlich sind in Lettland etwa 2/3 der Comicschaffenden Frauen.

Kuš wurde 2004 gegründet und nach nur einem Jahr wechselte die Sprache des Magazins auf Englisch, um so internationaler zu werden. Es werden nicht nur lettische, sondern auch internationale Künstler veröffentlicht. Es werden Künstler nach Riga eingeladen, um an ihren Projekten zu arbeiten, dafür werden sie gebeten Workshops anzubieten. Inzwischen ist bereits die mini kuš! #102 erschienen.

Neben Bildern der Künstlerinnen liegen auch die Magazinausgaben zum Verkauf aus. Die Comics sind spannend, kreativ und vielfältig. In der Ausstellung finden sich Werke von Wissenschaft über Sucht, interaktiv, als kleine Bilder oder Wandgemälde. Die Ausstellung ist so bunt, experimentell und erwachsen wie die Ausgaben des Magazins selbst. Ich konnte nicht widerstehen und musste ein bisschen Einkaufen. Ebenfalls findet aktuell ein Workshop zum Thema Restrictions statt. Die Ergebnisse des Workshops werden in einer Comicanthologie veröffentlicht.

Ein kleiner Einblick

Die Künstlerinnen

Kuš – Comics aus Riga

Ausstellung: 31. Juli – 4. September 2021
Öffnungszeiten: Do. und Fr. 16 – 19, Sa. 14 – 17 Uhr
Ort: Raum404, Nicolaistrasse 34/36, 20195 Bremen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: