Alisik 3 – Frühling +Rezension+

Alisik 3 – Frühling +Rezension+

Alisik 3 – Frühling +Rezension+

Loading Likes...

Alisik 3 – Frühling

Ihr lest hier den Beitrag zum dritten Band von Alisik. Solltet ihr noch nicht Band 2 selbst gelesen haben, kann der Beitrag zu Spoilern führen. Bitte lest also zu erst Band 1 und/oder Band 2.

Winter ade…

Der alte Friedhof, auf dem Alisik und ihre postmortalen Freunde wohnen, schwebt immer noch in Gefahr. In einem Aufbrausen der Wut, zerstören einige der Postmortalen die Baumaschinen. Alisik hingegen vermisst Otti, die bereits “weggebaggert” wurde. Zum Glück hat sie noch Ruben und es scheint, als würde das mit ihm gut laufen.

Im dritten Teil von Alisik erfahren wir nun auch die Geschichte des Generals und warum er mit Schuldgefühlen im Diesseits festhängt. Der Sichel-Michel hingegen lässt sich nach dem Vorfall mit Otti nicht mehr auf dem Friedhof blicken. Dies schürt natürlich die Unsicherheit und Wut der Postmortalen, doch auch ein Sichel-Michel kennt zwar die Antworten auf alle Fragen, ist aber in bestimmten Situationen machtlos. Der Zeitpunkt ist nun gekommen, dass Alisik ihre Erinnerungen an ihr Leben und ihren Tod wiederfindet. Dies wird vieles Verändern und sie hofft auch nach ihrem Tod könne sie vielleicht etwas ausrichten.

Die Geschichte wendet sich nun unaufhaltsam dem Ende zu. Wie gut oder schlecht dieses Ende noch werden kann, ist dabei aber offen. Alisiks Plüschhase streift weiter im Hintergrund durch die Geschichte und macht ein paar Albernheiten. Die Romanze unter dem Baum, der langsam seine ersten Blütenblätter abwirft, ist einfach wunderschön gezeichnet. Genauso schön, aber weitaus bedrückender, ist dagegen das spätere Unwetter. Diesmal gibt es auch ein paar filmische Anspielungen, die aber nicht übertrieben werden. Den Abschluss bildet wie immer eine totale auf den Berliner Friedhof, der uns den anschließenden Zustand zeigt.

Anzeige

alisik-3-Frühling, Carlsen ComicsAlisik 3: Frühling

Autor: Hubertus Rufledt,
Zeichner und Co-Autor: Helge Vogt
Softcover mit 96 Seiten
Empfohlen ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-551-77028-8
Erschienen bei Carlsen Comics

Der Comic wurde von mir selbst erworben. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

One thought on “Alisik 3 – Frühling +Rezension+

  1. Pingback: SuC Juli - Mein Monatsrückblick - Nerd mit Nadel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: