Universum der Comics – Marvel

Universum der Comics – Marvel

Universum der Comics – Marvel

 

Sandra hat eine neue Reihe in ihrem Blog gestartet, “Universum der Comics”, und hat mich gefragt, ob ich nicht dazu etwas beitragen möchte. Etwas sehr Spezielles.
Obwohl Sandra und ich schon lange zusammen im Universum der Comics leben und Verfilmungen im Kino gemeinsam besuchten, passiert dann doch immer wieder eine ganz bestimmte Sache: Eine der anwesenden Personen hat eine Frage zum Film und eine von uns beiden antwortet mit “nicht mein Universum!”.

 

Wie jetzt? Vermutlich sitzen wir in einer der Verfilmungen von Marvel oder DC und genau da liegt das Problem. Vereinfacht: Sandra lebt im DC Universum und ich lebe im Marvel Universum. Es gibt also in Wirklichkeit ein “Multiversum der Comics” und Sandra hat mich gebeten, über mein Universum zu schreiben, weil ich mich dort besser auskenne.

 

Ich hoffe, ich habe euch jetzt nicht zu sehr verwirrt, denn es soll ja um Comics für Einsteiger gehen. Was das ganze Kauderwelsch bedeuten soll, ist eigentlich ganz einfach. Es gibt massig Verlage für Comics, genau wie bei Büchern. Die großen US-Verlage Marvel und DC kennen die meisten. Es gibt noch viele weitere Verlage aber das könnte man schon als eigenes Thema betrachten und wir lassen es hier mal weg.

 

Marvel ist genau wie DC bekannt für ihre Superhelden-Comics. Dank der derzeitig grandios laufenden Filme und Serien, kennt nun eigentlich fast jeder viele der “großen” Helden des MCU (Marvel Cinematic Universe). Ja, schon wieder ein eigenes Universum. Ich weiß. Aber warum ist das ein eigenes Universum? Weil die Storylines abweichen. Damit kommen wir zum leider wirklich komplizierten Teil, den ich schon lange versuche, dem Kerl zu erklären.

 

Universum der Comics - Marvel
Einige Serien die in Marvel NOW! neu gestartet sind

Reboot, MCU, Earth-616 und co.

 

Die Geschichte wiederholt sich. Vor wenigen Jahren startete das Marvel-Universum neu. Ein sogenannter „Reboot“, alle Geschichten waren beendet und fingen neu an. Vielleicht nicht ganz neu, aber in gewisser Weise war es ein Neustart. Aktuellere Comics laufen unter “Marvel NOW!”, das ist quasi alles nach dem letzten Reboot und sicher ein guter Startpunkt, denn hier wird neu erzählt und das Vorwissen wird nicht “vorausgesetzt”.

 

Die Storys in den Comics weichen von den Adaptionen in Film und Fernsehen ab. Gleiche Charaktere, gleicher Handlungsrahmen, aber doch anders. Dadurch gibt es die Unterscheidung zum MCU (Marvel Cinematic Universe). Aktuell wird in Comics zumeist das “Hauptuniversum” von Marvel benutzt, Earth-616. Es gibt aber auch zum Beispiel eine Reihe Marvel Zombies, diese spielt in Earth-2149 oder auch einfach dem Zombieversum. Marvel hat da eine ganze Reihe verschiedener Zeitlinien, aber vermutlich ist es auch nicht unbedingt etwas Neues für euch. Star Trek zum Beispiel hat das Spiegeluniversum, DC hat Earth 2 und selbst bei Supernatural sind die Winchesters mal in unserem Universum gelandet.

 

Marvel nckte Haut, nakte Knochen, nackte Gewalt

 

Wen kenn ich, wen mag ich?

 

Diese Entscheidung ist auf Grund der vielen Adaptionen in Form von Cartoons, TV-Serien und Kinofilmen eigentlich recht einfach. Dadurch kennt man halt schon recht viele, hat vielleicht schon einen Favoriten und kann somit bei Band 1 aus “Marvel NOW!” direkt anfangen.

Diese sind alle auch noch gut zu erhalten und nicht schon begehrte Sammlerstücke oder Ähnliches. Die bekannten Avengers und Guadrians of the Galaxy sind nur einige der Serien. Einen unvollständigen Einblick könnt ihr bei Panini oder der US Seite von Marvel bekommen.Vielleicht interessiert euch aber auch etwas, das sich weiter ab vom Mainstream bewegt. Nachdem man mir gegenüber die Defenders (hier sind wir wieder bei TV-Serien) als Z-Promis des Marvel-Universums tituliert hatte, habe ich aus Spaß drei weitere Heldengruppierungen von Marvel aufgezählt, die keiner kannte. Da geht also noch was! Aber nicht alles davon werdet ihr im “Marvel NOW!” als eigene Serie finden. Die X-Men gehen aber zum Beispiel immer. Jetzt sind wir auch schon wieder über “Marvel NOW!” hinaus, trotzdem ist es eine gute Orientierungshilfe.

 

Universum der Comics - Marvel

Basics!

 

Was kann Marvel? Superhelden. Superhelden in Space, Superhelden Teenager, Superhelden in der Vergangenheit (von Neil Gaiman!), aber Superhelden. Also kurz, bei Marvel bekommt ihr Superhelden und auch Superschurken.

 

Einer großen Beliebtheit erfreut sich Deadpool – ein Antiheld, denn er ist besonders. Er durchbricht die 4. Wand, also redet mit uns – LeserInnen. Fragt man ihn nach seinem Namen, kann man schon mal folgendes als Antwort bekommen “Kommt drauf an welchen Autoren ihr bevorzugt”, denn je nach Storyline des jeweiligen Autoren ist er mal Wade Wilson und mal nicht. Euch erwartet aber auch jede Menge Gewalt und Anspielungen auf die Popkultur. Für die Meisten ist Deadpool einfach Hass oder Liebe.

 

„Was kann ich meinem kleinen Neffen schenken?“ Wurde ich mal von einem Kollegen gefragt. Vielleicht ist tatsächlich die neue Squirrel Girl-Reihe ganz nett. Guardians of the Galaxy hat auch was, aber da kann es auch zu Sex kommen. Die neuen Diversity-Helden Miss Marvel (Kamala Khan) und Spider Man (Miles Morales) sind wohl er zu jung für allzu körperliche Liebe. Die Young Avengers und Runaways sind Teenager, mit Liebeleien und ersten, ernsten Gefühlen etc. Und auch wenn ich deutlich aus dem Teenageralter raus bin, mag ich die Young Avengers-Reihe.
Marvel Teen

Was spricht mich an, wo bekomme ich Lesestoff?

 

Amazon Prime Lesen bietet zum Beispiel einige 1. Bände von “Marvel NOW!” in englisch und Comics/Mangas allgemein an. Falls ihr Prime-Kunde seid, könnt ihr euch also digital gratis einlesen. Dann könnt ihr einfach entscheiden, welche Serie ihr weiter verfolgen wollt.

 

Comixology ist trotz Amazonisierung irgendwie einzigartig geblieben. Leseproben zu fast allem und auch älteren Comics. Auch wenn man was Altes nur lesen, aber nicht sammeln möchte, kann man hierauf zurückgreifen. Hier sind wir aber immer noch digital und in englischer Sprache.

 

Leseproben bei Panini. Da gibt es nicht nur Fußballsammelaufkleber, die sind in Deutschland für Marvel und andere da. Auf der Panini Homepage könnt ihr auch ordentlich was zum Probelesen finden. Es ist aber eher sehr aktuell.

 

Persönlich. Durch die weite Verbreitung findet ihr aktuelle Hefte auch im Supermarkt und am Kiosk. Wollt ihr ganze Sammelbände, die mehrere Hefte enthalten, dann geht doch mal in den Comicladen. Die unterhalten sich da auch mal über die Filme und Serien und nicht nur über die Comics. Die wissen also, in welche Richtung euch etwas gefallen könnte, wenn ihr sagt “sowas, wie in dem Film oder der Serie”. Ja, vielleicht denken die sich “Opfer des Hypes”, aber sie werden euch auch gerne etwas näher bringen. Unsere kleinen Einzelhändler machen diesen Job, weil sie ihn lieben. Ist der Laden für euch nicht so gut zu erreichen, haben viele der kleinen Läden noch zusätzlich ein Onlineangebot. Da gibt es oft auch einen Abo-Service, wenn ihr an einer Serie bequem dran bleiben wollt.

 

Persönlich bedeutet aber auch, schnappt euch eure Büchereikarte und geht in die Comicabteilung eurer guten alten Bücherei. Da kann man sich nun wirklich in Ruhe einlesen, aussuchen und schmökern. Es haben aber auch größere Buchhandlungen Comics.

 

Universum der Comics - Marvel

Zusammengefasst:

 

  • Schnappt euch Sammelbände aus der aktuellen Marvel-Inkarnation. Die sind gut zu bekommen, haben viel Inhalt und man muss keine Sammlerpreise bezahlen.
  • Beginnt bei Band 1 😉
  • Es gibt sehr geradlinige Helden und ganz abgedrehte. Forscher, Experimente, Unfälle, Mutanten und Aliens. Ihr könnt alles haben, es ist einfach Geschmackssache.
  • Manchmal sind die Geschichten spannender und wichtiger als die beteiligten Helden. Zum Beispiel die Phönix Saga, Civil War(s) oder eines der Infinity Events. Hier kann man einfach zuschlagen und die Leute kennen lernen.
  • Man kann nicht alle kennen! Ich kenne mich recht gut in dem Marvel Universum aus aber das Marvel Wiki muss mir trotzdem ab und zu aushelfen. Wer ist das? Wer war wann und wo mal mit wem verbandelt? In den vielen Inkarnationen und Zeitlinien konnte da über die Jahre sehr viel passieren.

 

Also nur Mut. Vergnügt euch mit den Helden und Schurken. Den persönlichen Problemen, Sorgen und Nöten der Protagonisten. Denn Marvel hat Helden, die auch mit eigenen Problemen und nicht nur mit denen der Menschheit kämpfen müssen.

One thought on “Universum der Comics – Marvel

  1. Pingback: Marvel - MCU, die Welt der Serien - Nerd mit Nadel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: