Virus Omega 1/3 +Rezension+

Virus Omega - Die Vorherrschaft

Virus Omega – Die Vorherrschaft

125 Millionen Menschen sterben in nur zwei Wochen. Erst wurde vermutet, dass durch den Klimawandel ein Virus freigesetzt wurde. Doch als bereits 80 % der Bevölkerung ausgelöscht sind, zeigten sich plötzlich Aliens auf der Erde. Auch wenn die meisten von ihnen friedlich sind, lösen sie doch beispielsweise Schwindel, Ekel oder Angst bei den Menschen aus.

Von Menschen und Aliens

Einige Jahre später kämpfen noch immer einige Menschen um ihr Überleben. In Gruppen versuchen sie, sich selbst zu versorgen und viele verstecken sich vor dem Widerstand. Der Widerstand will die Erde zurückerobern und treibt bei allen anderen Kriegssteuern ein. Können keine Abgaben geleistet werden, folgen Zwangsrekrutierungen. Widersetzt ihr euch, sterbt ihr.

Zwischen Los Angeles und San Francisco lebt Andrew am Big Sur. Er wollte mit seiner Familie Urlaub machen, als die Seuche ausbrach. Er war vorgefahren, doch seine Familie kam niemals nach. Wir begleiten hier zwei Handlungsstränge, den des Widerstandes und Andrews. Der Wechsel zwischen den beiden ist immer gut abgesetzt und hält die Spannung oben. Die harte Realität ist packend, auch wenn immer noch unklar ist, was die Aliens wollen.

Die Zeichnungen sind großartig, dynamisch und brutal. Mit den Farben werden häufig stimmungsvolle Bilder erzeugt, diese sind toll eingesetzt. Durch die Mimik und Gestik der Menschen braucht es nicht viele Worte, um die Geschichte zu erzählen. In Prolog und Epilog werden in Zeitungsartikeln die Geschehnisse zu Beginn der Seuche nochmal ausführlicher erläutert.

Virus Omega 1 ist großartige Science Fiction, die einmal mehr zeigt, dass oft der Mensch selbst das Problem sein kann. Spannend, kurzweilig und stimmungsvoll wird hier ein Auftakt geboten, der Lust auf die Fortsetzung macht.

Virus Omega 1 ...

… ist großartige und fesselnde Unterhaltung.
… bietet ein ansprechendes und dynamisches Artwork.
… konnte mich in kürzester Zeit packen und begeistern.

Comics für Einsteiger
Auch für Comic-Einsteiger

Virus Omega kommt mit wenigen Worten aus und bietet einen recht einfachen Panelaufbau, der den Lesefluss für Comic-Einsteiger leicht ersichtlich macht. Ohne Vorwissen aber mit großartigen Bildern, die Mimik und Gestik der Personen darstellen ist dies ein toller Einstiegs-Comic für SF Fans.

Anzeige

Virus Omega – Die Vorherrschaft

Szenario: Sylvain Runberg
Zeichnungen: Marcial Toledano
Hardcover mit 64 Seiten
ISBN: 978-3-96658-350-3
Erschienen am: 28.05.2021
bei Cross Cult

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

© Cross Cult

Leseprobe über Izneo:

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: