Sex Pistols +Rezension+

Sex Pistols

Sex Pistols – Die Graphic Novel

Das ist Punk. Hier wird gegen die Gesellschaft rebelliert und gespuckt. Es war an der Zeit, nicht nur die Musikwelt ins Chaos zu stürzen (und das mit gestohlenem Equipment). Doch auch diese Rebellion wollte geplant werden. Ein langes Vorwort füttert uns mit Hintergrundwissen zu den Ursprüngen des Punks, wie man ein Skandal wird und sich auf dem Höhepunkt selbst zerstört. Die Sex Pistols, der schnell erloschene Zündfunke einer weltweiten Bewegung.

No Future

Chaotische Auftritte und Musik, Pöbeleien und Gewalt – so startet man eine Revolution. Nach einiger Planung traten die Sex Pistols an die Öffentlichkeit und durch ihre Skandale schossen sie ganz nach oben, während es gleichzeitig für sie bergab ging. Sid Vicious war das selbstzerstörerische Gesicht der Band und hat uns den Pogo geschenkt. Doch auch schon bevor Sid Teil der Band wurde, waren Johnny Rotten, die Drogen und Nancy da. Dazu kamen zahlreiche Hausverbote in Clubs.

Als Glen die Band verließ und durch Sid ersetzt wurde, war das Chaos perfekt. Gefeuert von zwei Plattenfirmen innerhalb einer Woche. Dann inoffiziell Platz 1 der Charts mit “God save the Queen” zum 25. Thronjubiläum der Königin. Eine Tour durch die USA. Rotten kommt mit sich selbst langsam ins Reine, doch Sid und Nancy verlieren endgültig den Boden unter den Füßen.

Die Story des Comics ist anfänglich noch strukturiert, doch schnell wird sie so konfus wie die Sex Pistols selbst. Sie spiegelt so das Dasein der Band wider. Schnell, laut, chaotisch, einfach Punk. Dadurch lässt sich die Geschichte allerdings irgendwann nur noch schwer verfolgen. Mit dem Zusammenbruch der Band bricht auch die Erzählstruktur zusammen. Die Bilder sind dunkel und von psychedelisch bis irgendwie rotzig gestaltet, aber dennoch meistens klar und sauber gehalten. Es gibt einfach den richtigen Look für jede Gelegenheit.

Sex Pistols zeigt einen guten Abriss über die Punkband schlechthin, ist dabei aber genau so chaotisch wie die Band selbst.

Sex Pistols ...

… zeigt die Biografie der legendären Punkband.
… hat ein punkiges Artwork.
… trifft in der Darstellung den Kern der Band.

Anzeige

Sex Pistols – Die Graphic Novel

Szenario: Jim McCarthy
Zeichnungen: Steve Parkhouse
Hardcover mit 100 Seiten
ISBN: 9783741621727
Erschienen am: 23.03.2021
bei Panini

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Sex Pistols
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: