| Montagsfrage | Prequel oder Sequel?

Montagsfrage

Montagsfrage #34

Jeden Montag stellt Antonia von Lauter&Leise die Montagsfrage.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Prequel oder Sequel?

Ok, die Frage ist nicht ganz einfach. Fangen wir mit dem Prequel an. Ich liebe die Bücher zu Das Lied von Eis und Feuer oder wie die meisten heute halt sagen Game of Thrones. Die Serie kennt ja mittlerweile fast jeder und viele haben bestimmt auch die Bücher gelesen. I read the fucking booooks. (YouTube Link) Ich habe ebenfalls die Heckenritter Bücher gelesen. Die Hedgeknight Bücher sind mittlerweile ebenfalls übersetzt, ich habe sie noch vor ein paar Jahren auf Englisch gelesen und hatte meinen Spaß mit Dunk und Egg. Ein tolles Prequel wie ich finde, dass an ein deutlich jüngeres Publikum geht als die Geschichte vom Königsmörder und co.

Natürlich gibt es diese Prequel auch in Comicform. Häufig werden die Geschichten von Superhelden, erst nach deren Erfolg genauer betrachtet. Dann kommt die immer wieder beliebte und gerne je nach Autor abweichende Origin Story.

Beim Sequel wird es schwieriger. Spontan fällt mir die Blutserie von Tanya Huff ein. Als die Geschichte zu Vicky Nelson aus erzählt war, hat sich zwei Nebencharaktere geschnappt und daraus eine eigene Reihe geschaffen. Rauch und Schatten war das erste Buch dieser Reihe. Bei Comics fällt mir die Schaffung ganzer Universen ein. Um jetzt nicht in die Multiversen von Marvel oder DC abzutauchen möchte ich Black Hammer als Beispiel bringen. Der erste Handlungsbogen wurde und Black Hammer erzählt, der folgende als Black Hammer Age of Doom. Zusätzlich gab es aber auch Prequels zu einigen Charakteren, um ein ganzes Universum zu schaffen. Gleiches gibt für das ebenfalls recht frische Valiant Universum. Auch hier bekamen Mitglieder einer Heldengruppierung eigene Reihen. Mein Lieblingsbeispiel dafür ihr wohl Faith.

Gerne wird aber auch das Comic als Form des Sequels genutzt. Beispielsweise für Buffy, Firefly oder Penny Dreadful. Aber auch das Alien Universum ist durch verschiede Comics gewachsen. Doch natürlich funktioniert es auch mit Büchern. Das behaupten zumindest meine Star Trek Romane im Regal. Ja ja, ich gebe es ja zu natürlich habe ich auch Star Trek Comics.

Aber nicht alles braucht auf biegen und brechen Sequels und Prequels. Diese “Prequel” Alien und Star Trek Filme haben leider massig an Stimmung der Originale eingebüßt. Ich bin allerdings ein kleiner Suchti und werde mir vieles ansehen und zur Hand nehmen, wenn ich die Grundlage mochte. Das bedeutet aber leider nicht, dass es alles Gold ist.

 

 

Loading Likes...

Ein Gedanke zu „| Montagsfrage | Prequel oder Sequel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.