Alles ist farblos

Klaus Thomas Münzer, besser bekannt als Tim oder Timbuktu, zieht mit seinen Eltern an den Stadtrand. Für Tim liegt die Heckengasse 8 aber eher im Nirgendwo und kommt ihm insgesamt etwas komisch vor. Wie komisch dieses Haus ist, stellt er fest, als er eines Tages versehentlich die Farbe im Haus abfließen lässt. Dabei ist die Reaktion seiner Eltern noch komischer, die bleiben bei dem Vorfall nämlich überraschend gelassen.

Willkommen im Haus Nr. 8

Es wird magisch im Haus Nr. 8 und Tim lernt, dass sein seltsames Gefühl in Wirklichkeit ein ganz besonderes Gespür ist. Er ist aufgeweckt, neugierig und lässt die Lesenden an seiner Gedankenwelt teilhaben. Es macht Spaß, ihm auf seinem kleinen Abenteuer zu begleiten. Es ist ein wenig unheimlich, aber auch lustig. Eine magische Welt, die Junglesern aber nicht gleich Angst einjagt. Außer vielleicht der gruselige Nachbar. Was es mit dem auf sich hat, erfahren wir vielleicht im nächsten Band.

Die Einblicke in Tims Gedanken, das Spiel mit Farbe und Schwarz/Weiß und der Humor machen den Comic sehr unterhaltsam. Er ist kurzweilig und leicht zu lesen. Kinder werden sicher ihren Spaß an Haus Nr. 8 haben, da sich Tim auch ein wenig gegen seine Eltern auflehnt, aber auch Erwachsene werden von dieser kreativen Geschichte gut unterhalten.

Haus Nr. 8 – Eine farblose Familie bringt uns Tim, seine Familie und dem Haus in der Heckengasse näher. Eine schöne Einführung mit vielen magischen und spannenden Möglichkeiten für die Fortsetzung.

Haus Nr. 8 ...
  • … ist ein unheimlich ohne richtig gruselig zu sein.
  • … spielt mit der Mischung aus Farbe und Schwarz/Weiß.
  • … ist ein Spaß für Kinder und ihre Eltern.
Comics für Einsteiger
Auch für Comic-Einsteiger

Haus Nr. 8 ist geeignet für Comic-Einsteiger und junge Lesende. Die Texte sind einfach zu lesen und die Leserichtung einfach zu erkennen. Eine farblose Familie ist der erste Band der Reihe und kann somit ohne Vorwissen gelesen werden. Wer es etwas gruselig mag, aber doch schreckhaft ist, ist im Haus Nr. 8 gut aufgehoben.

Anzeige

Haus Nr. 8 – Eine farblose Familie

Autor: Patrick Wirbeleit
Zeichner: Sascha Wüstefeld
Hardcover mit 104 Seiten
ISBN: 978-3-948690-02-1
Erschienen im Juni 2020
beim Kibitz Verlag

Der Comic wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Loading Likes...