Bügelperlen für das Fandom-Herz

Die Pearler oder Bügelperlen sind in letzter Zeit einfach zu verlockend gewesen. Ein bisschen Basteln, ein bisschen meditatives Perlen setzen. Dabei schwirrten mir noch Doom Eternal und, immer klassisch, auch Doom 1 durch den Kopf und an Baby Yoda kommt keiner im Internet vorbei. Aktuell tauche ich mal wieder des Öfteren in die Welt von H. P. Lovecraft ab und so begab ich mich dann auch irgendwann auf die Motivsuche ins Internet. Dabei stolperte ich auch noch über einen weiteren Videospielklassiker: Day of the Tentacle. Außerdem kam mir ein Bild von Rocket (don’t call him) Raccoon unter die Nase.

Alles tolle Vorlagen, aber mal zu groß, mal sah die lila Tentakel nicht grimmig genug aus, mal war es nur eine vereinfachte Darstellung vom Doom Slayer Helm. Im Endeffekt habe ich alle Ideen, die ich gefunden habe, angepasst und nur als grobe oder feine Vorlage verwendet.

 

Baby Yoda und die lila Tentakel

Was ist wichtig bei der purple Tentacle? Richtig die grimmige Augenbraue. Dazu gab es ein paar Lila-Variationen, um ihr die richtige Tiefe zu verleihen und schon ist die lila Tentakel bereit, die Welt zu erobern. The Child aka Baby Yoda ist dagegen schon längst geglückt, durch pure Cuteness die Welt zu erobern. Ich konnte keine kreisförmige Vorlage finden, die auf meinen Kreis passte, daher gab es einige Experimente. Am Ende musste ich mich für die Form und Größe der Augen Baby Yodas entscheiden. Eine schwierige Entscheidung, aber bei mir haben am Ende die kleineren Augen gewonnen. Natürlich könnt ihr auch die größeren mit jeweils drei Bügelperlen jeweils nehmen. Hauptsache am Ende ist der Bügelperlen Baby Yoda süß.

The Child aka. Baby Yoda / Purple Tentacle

 

Doom

Doom Eternal brachte uns nun die nächste Evolutionsstufe der Doom Guy, den Doom Slayer. Nun mit einem roten Schriftzeichen an seinem Helm, dass sich mit ein paar Bügelperlen gar nicht so leicht abbilden lässt. Trotzdem vermisse ich ein bisschen den guten alten Doom Guy mit goldenen Augen im Godmode, der als Berserker einfach alles mit bloßen Händen zerreißt. Ok, der Doom Slayer kann das auch, aber ohne die goldenen Augen. Darum musste ein klassisches Doom 1 Bild ebenfalls als Vorlage herhalten.

Doom Slayer / Doom Guy

Cthulhu und Rocket

Da einfach jeder einen Cthulhu-Untersetzer braucht, musste ich auch dringend einen haben. Nicht so einfach, denn auch hier sind die Vorlagen eher niedlich oder zu groß gewesen. Letztendlich ist es nun ein mittel niedlicher Cthulhu mit gelbem Hintergrund geworden, der nun zusammen mit Baby Yoda auf meine Getränke aufpassen darf. Rocket ist mir einfach so unter die Nase gekommen, als ich eigentlich ganz andere Motive gesucht habe. Da aber immer noch mein Baby Groot ganz alleine im Regal ist, musste ich ihm doch seinen besten Freund machen. Das ging einfach nicht anders, als einen Bügelperlen-Rocket-Raccoon zu machen.

Cthulhu / Rocket Raccoon

Ich hoffe ihr habt viel Spaß mit den Vorlagen, die ich hier zusammengebastelt habe.

Loading Likes...