| Montagsfrage | Mögt ihr Kurzgeschichten?

Montagsfrage

Montagsfrage #81

Jeden Montag stellt Antonia von Lauter&Leise die Montagsfrage.

Antonia fragt uns diesen Montag:

Wie steht ihr zu Kurzgeschichten?

Die Montagsfrage heute mal an meinem Sonntag. Eigentlich wäre heute Rückreisetag von einer Hochzeit gewesen. Diese durfte nun aber nur in sehr kleinem Kreis stattfinden und von meinen drei geplanten Tagen Urlaub blieb nur einer übrig. Aber grämt euch nicht, denn dafür habe ich den Tag verplant mit Thesis weiterschreiben. Also gleich nach der Montagsfrage…

Ich habe keine so lange und scheinbar auch schwierige Vorgeschichte mit Kurzgeschichten wie Antonia. Ich finde es tatsächlich etwas schade, denn vielleicht hätten mich diese früher zum Lesen gebracht. Für mich war Deutsch in der Schule nie mein Lieblingsfach und ich wünschte im Nachhinein, dass wir Dürrenmatt und nicht Max Frisch gelesen hätten. Echtes Homo Faber Trauma.

Mittlerweile lese ich schon länger die Kurzgeschichten von Lovecraft, Asimov und Clarke. Außerdem habe ich inzwischen Anthologien aus Deutschland für mich entdeckt. Irgendwann begann es mit der ersten und nun gab es zum #bücherhamstern dieses Jahr gleich Nachschub. Auf der LBM 2019 hatte ich mir German Kaiju gekauft und viele Autogramme der einzelnen Autoren erhalten. Dieses Jahr wollte ich etwas ähnliches erstöbern und mitnehmen. Stattdessen habe ich also bei Kleinverlagen gesucht, mit freundlicher Unterstützung auf Twitter und bin fündig geworden.

#bücherhamstern

Nun kommt unweigerlich das, was ihr von mir kennt, der Comicbezug. Auch Comicanthologien sind ein Ding. Zum Beispiel Jazam habe ich eine Ausgabe vorgestellt aber ich habe auch ein Abo für die WHOA! Comics in der nicht nur deutsche, sondern internationale Künstler vertreten sind. Es ist jedes Mal eine kleine Entdeckungsreise nach Künstlern und Autoren von denen ich gerne mehr sehen möchte.

Ja ich habe meinen Spaß an Kurzgeschichten und an deren Sammlungen. Ich muss diese allerdings auch nicht interpretieren, wie es andere in der Schule mussten, sondern kann Spaß mit ihnen haben. Ein schnelles Vergnügen und mögliches Interesse an mehr. Eine Expedition ins literarische Reich.

Loading Likes...

13 Gedanken zu „| Montagsfrage | Mögt ihr Kurzgeschichten?

  1. Huhu,

    Lovecraft ist für mich zukünftiges Ziel. Momentan beschäftige ich mich ja mit Robert E. Howard, der mit Lovecraft befreundet war und zum Cthulhu Mythos beitrug, aber irgendwann in den nächsten Jahren werde ich dem großen Horror-Autor auch noch einen ausgedehnten Besuch abstatten. Wenn ich eine hübsche Gesamtausgabe finde. 😀

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

  2. Hey 🙂
    Das Homo Faber-Trauma habe ich auch XD Ich werde nie dieses blaue Taschenbuch vergessen. Wie schade, dass einem die Schulzeit einige Lektüren doch vermiest hat. Wer weiß, heute würden wir Homo Faber vielleicht mögen?

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Nein, ich werde niemals über den Alpha Romero und die Omega Uhr als Symbole für Anfang und Ende hinweg kommen. Das sitzt so tief und wer denkt sich bitte so einen Blödsinn aus?

  3. Hallo Ariane,

    ich mag Kurzgeschichten auch sehr gerne und wie du schon schreibst: Man kann sie inzwischen genießen, ohne sie in ihre Einzelteile zerlegen zu müssen. Mir gefällt auch gut, dass man sie zwischendurch lesen kann, wenn man gerade nur wenig Zeit hat und nicht erst wieder einen ganzen Roman beginnen möchte. Neue Autoren lassen sich dadurch auch recht gut finden.
    Hier mein Beitrag zur Montagsfrage

    Liebe Grüße
    Jay

      1. Hallo Ariane,

        vielen Dank. Comics sind nicht (mehr) so mein Ding. Ich lese hin und wieder einmal eine Graphic Novell und aktuell zwischendurch Perry Rhodan Silberbände. Leichte Lektüre, die mir viel Freude bereitet.

        Liebe Grüße
        Jay

  4. Hallo Ariane,

    ich kann mich kaum an den Deutschunterricht erinnern, obwohl ich das Fach immer ganz gerne mochte. Ich mochte aber auch Interpretationen ganz gerne.
    Kurzgeschichten lese ich absolut selten. Deine Bücher sagen mir auch alle nichts, Auch Lovecraft sagt mir nichts, den hier alle lesen wollen. ^^
    Comicanthologien mag ich allerdings sehr.

    Habe einen schönen Tag!
    Petrissa
    Mein Beitrag

  5. Hi Ariane,

    ich mag Kurzgeschichten gerne. Mal für zwischendurch oder auch gerne Anthologien um für mich neue Autor*innen zu entdecken.
    Die letzte Kurzgeschichtensammlung, die ich gelesen habe war “Noir 1” aus dem SadWolf Verlag. Hat mir im Ganzen gut gefallen, auch wenn mir nicht alle Geschichten zugesagt haben.

    Alles Liebe,
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.