Syoss Professional Performance 4-22 Leuchtendes Rot

Loading Likes...

Syoss Professional Performance 4-22 Leuchtendes Rot

Die Behandlung mit Schwarzkopf Brilliance 896 Schwarzrot liegt nun einige Wochen zurück. Der Ansatz ist wieder da und die Farbe ist verblasst, dennoch hat sie lange gehalten. Am Ende habe ich die Farbe mit Schuppenshampoo gefoltert, damit sie etwas heller wird, um der nächsten eine gute Grundlage für Syoss Leuchtendes Rot zu bieten.

Ausgangssituation

Ausgangssituation

Syoss Leuchtendes Rot

Syoss Professional Performance 4-22 Leuchtendes Rot

Zu der Haarfarbe gehören:

  • 50 ml Entwicklermilch
  • 50 ml Color-Pflege-Creme
  • 15 ml Salonplex Conditioner Tüte
  • 1 Paar Handschuhe

Die Anwendung

Color Creme und Entwickler lassen sich gut in der Flasche mixen. Die Konsistenz ist cremig, sodass sich die Haarfarbe einfach im Haar verteilen lässt. Das gleichmäßige Auftragen klappt problemlos. Die Flecken auf der Haut lassen sich gut entfernen und brennen sich nicht so stark in die Haut

Wie immer sind die Handschuhe für mich ein wenig groß aber es lässt sich gut mit ihnen arbeiten. Die Einwirkzeit liegt bei 35-45 Minuten. Das Wasser beim Ausspülen dunkelrot bis orange. Nach der langen Einwirkzeit ist das Ausspülen verhältnismäßig leicht. Die 15 ml Conditioner sind durch die dicke cremige Konsistenz sehr ergiebig und lässt sich gut im Haar verteilen.

Das Ergebnis

Eine gleichmäßige und glänzende Farbe. Nach dem Färben fühlen sich die Haare gut an und die Farbe wirkt je nach Licht rot bis lilarot. Die linken Bilder sind bei Kunstlicht entstanden und die Haare wirken hauptsächlich rot. Die rechten Bilder sind bei Tageslicht aufgenommen und die Haare haben einen deutlichen lila Schimmer, der mir persönlich sehr gut gefällt.

Wenn ich meine Haare so sehe, bin ich froh nächste Woche einen Frisörtermin zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.