Rotkäppchen +Rezension+

Rotkäppchen

Rotkäppchen – Danijel Žeželj

Rotkäppchen macht sich auf den Weg durch den dunklen Wald zur Großmutter. Der Wolf und der Jäger liegen schon auf der Lauer. Ganz ohne Worte bringt Danijel Žeželj das alte Märchen um Rotkäppchen zu Papier und gibt dem Ende dabei noch einen neuen Kniff.

Schwarz und Weiß

Danijel Žeželj präsentiert das altbekannte Märchen um Rotkäppchen und den bösen Wolf ganz ohne Worte und mit harten Kontrasten. Nur schwarzweiß, dunkel und packend. Die harten und kalten Zeichnungen verursachen eine Gänsehaut und nicht nur der dunkle, dunkle Wald wirkt finster und bedrohlich, sondern auch ein verlassenes Gebäude an dem Rotkäppchen vorbeikommt. Das Tor, das sie passiert, wirkt wie ein Schlund mit Reißzähnen. Doch der Zeichenstil birgt auch seine Tücken. Manchmal braucht der Kopf einen Augenblick, um Strukturen im Bild zu erfassen. Wo sind die Personen? Ist das ein Zahn oder ein Messer? Mich hat es fasziniert und gefesselt, aber ich kann mir vorstellen, dass andere dies als problematisch sehen und dadurch keinen Zugang zum Comic finden.

Diese Version von Rotkäppchen hat einen besonderen Blickwinkel auf den Jäger und den Wolf. Beide werden bei ihrer Jagd gezeigt. Nur selten werden kleine Panels genutzt, oft dagegen eine plakative oder cineastische Gestaltung. Ganz ohne Worte lebt die Geschichte vor allem auf einer emotionalen Ebene, denn hier werden keine Worte, sondern Gefühle transportiert.

Rotkäppchen ist kalt, gefährlich und zeigt harte Kontraste. Alle, die vor der Brutalität der grimmschen Märchen nicht zurückschrecken und eine Geschichte auch ohne Worte lesen können, kommen hier auf ihre Kosten.

Rotkäppchen ...

… erzählt ohne Worte.
… hat ein starkes düsteres Artwork.
… hat mich auf mehr von Danijel Žeželj neugierig gemacht.

Anzeige

Rotkäppchen

Szenario und Zeichnungen: Danijel Žeželj
Hardcover mit 56 Seiten
ISBN: 9783948800109
Erschienen am: 18.12.2020
bei Insekten Haus

Der Comic wurde von mir selbst erworben. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Vorstellung bei Kollektiv der Comic-Köpfe: Runde 14:

Meine Vorstellung von Rotkäppchen könnt ihr euch auch auf YouTube ansehen.

Comicjournalist Tillmann Courth plaudert mit seinen Gästen über Comics:
Ariane (@nadelnerd), Barbara M. Eggert (@maggie_and_arnold) und Klara Huber (@kwearli). Die Comics sind: MUMINS / ROTKÄPPCHEN / DREI WEGE sowie NIMONA.

Alle Infos und Anmeldung zum Online-Symposium unter: http://www.nextcomic.org/online-comic…

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: