| Leselaunen | Zurück zur Arbeit

| Leselaunen | Zurück zur Arbeit

| Leselaunen | Zurück zur Arbeit

Loading Likes...

Leselaunen #4

Eine Aktion von Nicci Trallafitti

Letzten Sonntag gab es statt der Leselaunen wieder meinen Monatsrückblick mit Fokus auf meine Neuzugänge und dem SuC (Stapel ungelesener Comics). Ich konnte ihn im Urlaub nur reduzieren, weil ich den Humble Bundle als einen Comic gezählt habe und nicht als die vielen 400-seitigen Deluxe Ausgaben, die er beinhaltet. Eigentlich habe ich auch noch drei weitere WHOA Anthologien zur Verfügung gestellt bekommen, die ich komplett vergessen hatte.

Der Urlaub vorige Woche war ruhig, auch wenn ich jeden morgen nachgeschaut habe, ob endlich meine fehlenden Informationen für die Modulwahl nachgeliefert wurden. Die Infos kamen erst am Freitagmittag und ich hatte eine Rückfrage. Montagmittag gab es die Antwort damit habe ich diese Woche direkt gewählt und gezahlt, um nächstes Wochenende gleich zur Freischaltung der Module dabei zu sein.

Current Read

Die Suche der Drachen. Somit bin ich nun im zweiten Band der Drachenreiter von Pern angekommen. Es gab einen Zeitsprung von sieben Jahren und es haben sich neue Probleme und Differenzen ergeben. Dabei gibt es auch einen Konflikt zwischen Fortschritt und Tradition.

Jäger. Mein aktueller Comic ist mal ein Manga. Sehr selten bei mir aber nachdem wir so oft über Jiro Taniguchi gesprochen hatten, musste ich meine Nase endlich mal in eines seiner Werke stecken.

Leseplanung

Sherlock Frankenstein, den ich schon längst begonnen haben wollte, und Pirouetten stehen auf meinem Leseplan als ganz oben. Ich freue mich aber noch auf so viele mehr. Gift zum Beispiel als Historiencomic wird sicher spannend.

Momentane Lesestimmung

Platt… Nicht der Lesestoff sondern ich. Beim Pendeln und mittags läuft das Lesen gut aber abends geht gar nichts mehr. Zu viele Termine nach der Arbeit, da läuft es mit den Comics im Moment nicht so gut. Diese nehme ich nämlich ungerne mit auf die täglichen Pendeltouren. Damit habe ich diese Woche schnell mein letztes Buch beenden können aber eigentlich nur in zwei Comics meine Nase gehalten. Ein bisschen mau.

Zitat der Woche

“Aber Strausse… Was für eine Schnapsidee. Hättest besser Zwergkaninchen züchten sollen, finde ich.” – Dickmadem, die lachte

Gebloggt

Die Montagsfrage ist zurück. Sie hat nun eine neu Heimat und zum Start gab es erstmal eine Vorstellungsrunde. Es war schön zu sehen, wie viele Teilnehmer es trotz des Umzugs gleich beim ersten Mal wieder mitgemacht haben.

Endlich habe ich auch den zweiten Band von Radius gelesen. Einen Indie Comic, den ich auf der LBM 2018 vorbestellt und mitgenommen hatte. Inzwischen hat die Schöpferin bereits eine Kurzgeschichte zu Zinnober beigesteuert.

Ich habe mir einen Tag lang Ruhe genommen, um I Kill Giants zu lesen und anschließend den Film zu schauen. Meine Eindrücke dazu konntet ihr am Freitag lesen.

Geschaut

Diese Woche nehme ich mal diese Kategorie mit auf, da ich im Urlaub und der letzten Woche nicht nur fleißig Comics gelesen habe sondern auch einiges an Serien geschaut habe.

Preacher Staffel 3 – Es gibt Gewalt und Blut und Gott und so viele kleine Gemeinheiten. Tulip hat einfach mal mehr Eier als alle anderen und der Allvater ist so wunderbar abartig. Ja die Staffel 3 hat Spaß gemacht.
Lucifer Staffel 3 – Der rote Faden in dieser Staffel war einfach nicht so stark zu spüren. Außerdem gab es mir nicht genug von Maze zu sehen. Unterhaltend bleit Luficer obwohl diese Staffel nicht seine stärkste war.
Grimm Staffel 6 – Die finale Staffel von Grimm. Was man für einen guten Schlusspunkt setzen kann, wenn das Aus bekannt ist, haben sie hier bewiesen. Insgesamt hatte die Staffel aber schon die eine oder andere Schwäche trotz des versöhnlichen Endes.
Jack Ryan Staffel 1 – Die wohl schlechteste Spezialeinheit ever und jede Menge an den Kopf fassen. Allerdings erwartet man von eine Serie mit viel Action eigentlich auch nicht die handfesteste Story, wenn da nicht die Bücher wären. Waren die Leute da auch so unfähig? Dennoch eine kurzweilige Unterhaltung.
Supernatural Staffel 12 – Yay! Die Männer der Schriften sind das Hauptthema in der Staffel aber bisher recht lose eingeflochten, dass man auch einfach mal in einzelne Folgen rein schauen könnte.

Und sonst so?

Jemand hat mir eine sehr wichtige Frage gestellt. Nun bin ich nicht nur irgendwann selbst Braut, sondern vorher erstmal Trauzeugin. Ich selbst möchte ja ohne Schnick-Schnack heiraten aber bei meiner Maus soll es das volle Programm geben. Das war einer der Gründe, warum es uns am Wochenende nach Hamburg verschlagen hat. Im Dezember soll die erste Runde für die Brautkleideranprobe starten und da wollten wir vorab einen Blick auf die Auswahl in den in Frage kommenden Läden werfen. Schlussendlich war es ein toller Kurztrip aber doch keine Brautläden und weniger Shoppingeskalation als erwartet.

LeselaunenIch liebe diese Frau übrigens schon alleine deswegen, dass ihre Lieblingsfarbe rosa ist und ich als Trauzeugin trotzdem nicht rosa tragen muss, weil ich es furchtbar finde.

Weitere Leselaunen

Fleißige Woche bei Trallafittibooks
Außer Lavados nicht viel los bei Between two Chapters
3-2-1- Urlaub bei Stars, stripes and Books
Schlabberlook bei Letterheart
Norsk for Deg bei Piglet and her Books
Die erste Septemberwoche auf meinem Lieblingsleseplatz bei Lieblingsleseplatz
Leselaunen bei Angeltearz
Von explodierten Neuzugängen bei Friedelchens Bücherstube
Man gönnt sich ja sonst nichts bei Schwarzbuntgestreift
Meine erste Arbeitswoche bei The Book Dynasty
Urlaubsplanung & Gobi bei Torstens Bücherecke
Comics, Comics, new and old bei RikeRandom
Stadtbummel, Sonne und Food Trucks bei Tiefseezeilen
Das war mal eine sehr aufwühlende und emotionale Woche bei Ina’s Little Bakery
von geheimen Projekten und vom Heiraten bei glimrende
Von Aliens in Hundeform, Märchen und Hexen. bei Lucinda im Wunderland
Von unsichtbaren Mädchen bei Andersleser
Die erste Urlaubswoche und andere ungewöhnliche Dinge beiZwischen den Seiten
Lese-Boom mit Erkältung bei Seele’s Welt
Ausbildung und Thriller-Time bei The Passion of Books
Renovierung, Erkältung und Thor-Trilogie beiUmivankebookie

7 thoughts on “| Leselaunen | Zurück zur Arbeit

  1. Pingback: [Wochenrückblick] Schlabberlook – Letterheart

  2. Pingback: Leselaunen #3 Comics, Comics, new and old! | RikeRandom

  3. Pingback: Leselaunen #40 | Man gönnt sich ja sonst nichts – Schwarzbuntgestreift

  4. Sandra

    Hi!
    Erstmal muss ich mich noch auf deinem Blog umschauen, bin ganz neu hier und finde es toll noch einen Nerd gefunden zu haben :)!
    Jiro Taniguchi kann ich dir total empfehlen, ich habe bereits mehrere seiner Werke gelesen und bin immer wieder fasziniert wie er mit den Bildern Emotionen vermitteln kann. Ich finde aber auch, man muss sich für manche seiner Werke wirklich Zeit lassen.
    Ich habe übrigens das Gefühl, dass ich der einzige Mensch bin, der Supernatural noch nicht gesehen hat :D!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. NadelNerd Post author

      Hallo,
      Ich bin auch ein Supernatural Späteinsteiger. Ich habe es vor drei Jahren, glaube ich, zum ersten Mal gesehen. Es ist schön, dass sie sich nicht so ernst nehmen.
      Inzwischen habe ich Jäger beendet und fand es toll. Alleine die Mimik der Hunde war großartig.
      Liebe Grüße
      Ariane

  5. Pingback: Leselaunen 34‘18: Renovierung, Erkältung und Thor-Trilogie

  6. Pingback: Leselaunen Urlaubsplanung + Gobi - Torsten's Bücherecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: