Das Frühjahrsputz-Bingo 2023

Frühjahrsputz-Bingo / Schachbrett-Bingo

Gabriela vom Buchperlenblog hat erneut zum Bingo aufgerufen. Ziel ist es, den SuB bzw. SuC (Stapel ungelesener Bücher / Comics) abzubauen. Diesmal kann das Bingo optional als Schachbrett aufgebaut werden. Die Farben sind egal, wir müssen uns nur für zwei entscheiden aber ein Feld darf als Joker genutzt werden, also in einer anderen Farbe sein. Ich habe diesmal schwarze und blaue Comics gewählt, die ich vom 01. Februar – 31. März 2023 lesen werde. Unter #FrühjahrsputzBingo hat sich erneut eine illustre Runde Bingo-Spieler zusammengefunden und jeder der mag, kann mitmachen.

Mein Spielfeld

Auf den Fotos kommen nicht alle Farben so richtig gut zur Geltung. Vertraut mir, der unter Teil von Fukushima ist wirklich sehr blau. Mein Vorgehen bei der Auswahl der Comics war 1) Comics, die es beim letzten Bingo nicht auf die Liste geschafft haben. Damit hatte ich schon drei schwarze und einen blauen Comic. 2) Blaue und schwarze Comics, die auf dem zeitnah lesen Stapel liegen. Damit je ein weiterer Comic in Schwarz und Blau. 3) Comics vom 23für2023. Da waren zwei blaue und ein schwarzer Manga. Es gibt Horror, Science-Fiction, Dokumentation und Crime in diesem Bingo. Nummeriert wird von oben links nach unten rechts für die Ziehungen. Für die Ziehung erfolgen bei mir mit dem 10-seitige-Würfel.

Da ich euch nicht vorenthalten will, was sich hinter den Frühjahrsputz-Bingo Feldern versteckt, hier eine kurze Comicvorstellung:

Schachbrett-Bingo
Frühjahrsputz-Bingo

Die Felder:

Feld 1 – Schwarz
Lovesickness – Liebeskranker Horror von Junii Ito:
Erst geht es zum Wahrsager, und dann bringst du dich um. Insgesamt erwarten mich hier vier Kurzgeschichten. Lovesickness liegt erst seit 5 Monaten auf meinem SuC und steht auch auf meiner 23für2023 Liste.

Feld 2 – Blau
Fukushima von Bertrand Galic und Roger Vidal:
Nach dem Tsunami bewahrten die Arbeiter im Atomkraftwerk Japan vor einer Kernschmelze. Hier wird die Chronik der Katastrophe erzählt. Ebenfalls von 5 Monaten erst eingezogen und auf meiner Liste für 23für2023.

Feld 3 – Schwarz
The Winchester Mystery House von Joshua Werner, Dustin Irvin und Damien Torres:
Falls ihr die Geschichte vom Haus des bekannten Waffenherstellers nicht kennt, dann googelt oder schaut den Horrorfilm. Im Ernst, ich mag den Film und daher bin ich gespannt auf diese dreiteilige Heftreihe, die es nicht auf mein Grusel-Bingo Feld geschafft hatte. Er liegt nun seit einem Jahr vollständig auf dem SuC.

Feld 4 – Blau
Geiger von Geoff Johns, Gary Frank und Brad Anderson:
Jenseits dieser vergifteten Ödnis lebt ein Mann, der die Bösewichte der Apokalypse das Fürchten lehrt. Sein Name … ist Geiger. Diese US-Ausgabe sollte schon längst auf einem Bingo Spielfeld gewesen sein. Inzwischen ist das gute Stück auf Deutsch erschienen. Inzwischen seit einem guten Jahr auf meinem SuC.

Feld 5 – Schwarz
Once & Future von Kieron Gillen und Dan Mora:
Ich muss doch endlich mal weiterlesen in dieser Reihe… Band 2 sollte die Hefte 7-12 umfassen und diese will ich nun angehen. Es ist einfach notwendig, mit Oma Bridgette und Enkel Duncan wieder Zeit bei der Monsterjagd zu verbringen. Heft #7 ist im April 2020 bei mir eingezogen.

Feld 6 – Blau
Negalyod von Vincent Perriot: Sience-Fiction, Low-Tech und Dinosaurier treffen aufeinander. Der Comic lag schon auf meinem 21für2021 und auf dem 22für2022 und nun auf dem 23für2023 Stapel. Eingezogen im Oktober 2019 und Band 2 im letzten Monat… Es ist der älteste Teilnehmer in diesem Bingo.

Feld 7 – Schwarz
Ein Kühlschrank voller Köpfe von Rio Youers und Tom Fowler: Die magische Axt aus „Ein Korb voller Köpfe“ ist zurück. Klassischer 80s Horror-Plot wird auch versprochen. Erst vor vier Monaten eingezogen, aber eigentlich wollte ich es direkt lesen.

Feld 8 – Blau
Psycho Investigator 2 von Erwan Courbier und Benoît Dahan:
Erst im Dezember erschienen, möchte ich den zweiten Teil vom Psycho Investigator wirklich direkt lesen. Einzige Lösen? Rauf auf das Bingo-Feld.

Feld 9 – Schwarz
Step by bloody Step von Si Spurrier, Matias Bergara und Matheus Lopes:
Lesen ohne eine verständliche Sprache wird in diesem Comic sicher ein Erlebnis. Hier ist das Medium Comic immer besonders spannend. Vor sieben Monaten ist das abschließende Heft #4 bei mir eingezogen.

Die Ziehungen:

1. Ziehung

Der Verlauf:

Bisher gelesen: 0 von 9

Die #FrühjahrsputzBingo Teilnehmenden:

Buchperlenblog
Der Leseratz
Life4Books
KeJas Wortrausch
Sani Hachidori
Buchstabentraum
reading halfling
Books and a Cuppa Tea
Der Leseratz
Wörterkatze
Tii & Anas kleine Buchwelt
The Art of Reading
Books and Phobia
Bella’s Wonderworld
Anetts Bücherwelt
Lese-Welle
The Blook
Zeit für Bücher




2 Antworten

  1. Sandra sagt:

    Ich hoffe, ich habe deine Erwartungen bez. Negalyod nicht zu hoch geschraubt. Bin gespannt, womit du anfängst 🙂
    LG
    Sandra

  2. LeseWelle sagt:

    Hallo Ariane,
    du machst mich ganz schön neugierig auf die Geschichte um den Waffenhersteller Winchester. Vielleicht schaue ich mir mal den Horrorfilm an. Habe schon lange keinen mehr gesehen. 😀
    Liebe Grüße
    Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: