Courtney Crumrin Band 1 +Rezension+

Courtney 1

Courtney Crumrin
Die Wesen der Nacht

Das ist dieses riesige Haus, dass in der Nähe der Villen der Wohlhabenden und Einflussreichen steht und das alle meiden. Sein Bewohner ist der alte Aloysius Crumrin und er braucht Pflege oder zumindest so banale Mitbewohner, dass er weniger auffällt. Diese neuen Mitbewohner sind die Eltern von Courtney, die nicht grade begeistert ist, in ihren jungen Teenager-Jahren in ein altes Gruselhaus zu ziehen. Besonders, da ihr Onkel eher abweisend ist und niemand in seine Gemächer darf.

Als Courtney nachts nicht schlafen kann und zu allem Überfluss merkwürdige Geschöpfe in dem Haus sieht, flüchtet sie sich in die Räume ihres Onkels, denn dort brennt noch Licht. Dort findet sie Bücher über Kobolde, Magie und allerhand Merkwürdigkeiten und ist von ihnen fasziniert. In der Schule ist sie allerdings das seltsame, “arme” Mädchen ohne Freunde. Als sie nach der Schule einem Zusammenstoß mit einem Kobold nur knapp entkommt, tritt sich kurzerhand mit ihrem neuen Wissen aus Onkels Büchern erneut gegenüber. Die entgeht allerdings nicht der Aufmerksamkeit von Aloysius und er beschließt, sie zu fördern.

Mittelschicht und Magie

Courtney landet als Kind der Mittelschicht in einer Gegend für die Wohlhabenden. Nicht, dass dies schon anstrengend genug ist, ihre Eltern sind auch noch über alle Maßen damit beschäftigt ihn die High Society aufzusteigen. Courney hingegen lernt in den kurzen Geschichten des Comicbandes schnell, ihre Ruhe zu schätzen. Sie lernt zügig mehr über die andere Welt, zeigt nach außen Stärke, auch wenn sie innerlich vor Angst schlottert und begegnet ihrer Umgebung mit einem Sarkasmus, der sie ungemein sympathisch macht.

Vier Episoden und eine Kurzgeschichte bringen uns die erste Entwicklung von Courtney nahe. Nachdem sie ihre ersten Erfahrungen mit der anderen Welt gemacht hat und sich an die Geschöpfe im Haus ihres Onkels gewöhnt, bringt sie nichts Unbekanntes mehr so schnell aus der Fassung. Ein eigenwilliges junges Mädchen, das ihren Weg geht. Es hat mir viel Freude bereitet Courtney auf diesem Weg zu begleiten und ich hoffe, der zweite Band erscheint bald bei Dani Books, denn ich möchte gerne noch mehr Zeit mit ihr verbringen. Mir gefällt einfach zu gut, wie sie anfängt, den Dingen, die ihr Angst machen wollen, in den Arsch zu treten.

Courtney Crumrin könnte dir gefallen, wenn du...
  • Grusel mit einem Augenzwinkern magst.
  • Spaß an Kobolden und Magie hast.
  • gerne die Entwicklung von eigensinnigen Mädchen mitverfolgst.

Anzeige

Courtney Crumrin - Die Wesen der Nacht, Dani BooksCourtney Crumrin – Band 1:
Die Wesen der Nacht

Autor und Zeichner: Ted Naifeh
Farben: Warren Wucinich
Softcover mit 128 Seiten
ISBN: 978-3-95956-081-8
Erschienen am: 29.01.2019
Erschienen bei Dani Books

Der Comic wurde von mir selbst erworben. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.