Mein #Comicjahr2017

Mein #Comicjahr2017

Mein #Comicjahr2017

Loading Likes...

#Comicjahr2017

Bei Twitter und Instagram habe ich euch unter dem #comicjahr2017 gefragt wie euer vergangenes Jahr comictechnisch gelaufen ist. Ich hatte dazu acht Fragen gestellt und diese auch selbst beantwortet. An dieser Stelle möchte ich aber noch mal auf die Beantwortung der Fragen weiter eingehen, da ich das Gefühl habe meine Antworten sind sehr knapp ausgefallen.

Meine Fragen

1. Ein Favorit 2017 erschienen

Lady Mechanika hat mich mir der Liebe zum Detail und der Leidenschaft des Schöpfers einfach umgehauen.

Hier habe ich mich eigentlich auch schon selbst gefoppt. Ebenfalls hatte ich Black Magick aufgezählt. Das spricht gegen einen Favoriten und ich habe die Ausgabe von Image gelesen, die bereits 2016 erschienen ist. Nichts desto weniger will dich Black Magick einfach nicht unerwähnt lassen.

2. Ein Favorit, den du 2017 gelesen hast

Ein Favorit…. klappt schon wieder nicht und noch schlimmer Valerian & Veronique ist eigentlich die Neuveröffentlichung der ersten vier Geschichten zum 50. Geburtstag von Carlsen 2017 gewesen. Hätte also genau so gut zu Frage 1 gepasst.

Sandman habe ich nun endlich 2017 gelesen und kann es nicht unerwähnt lassen, dafür ist Sandman einfach zu gut.

Chew hat mich mit der Idee und dem Ekel ebenfalls beeindruckt. Fast, ja fast hätte mein Kerl sogar einen Comic zu Hand genommen.

3. Musstest du haben, hast es aber immer noch nicht gelesen

Gegen Anfang des Jahres habe ich endlich Old Man Logan gebraucht gekauft. Mittlerweile habe ich den Film gesehen und die nächste Old Man Logan Reihe läuft und ich? Genau ich habe Old Man Logan immer noch nicht gelesen, obwohl ich Wolverine liebe.

4. Lag lange rum und du hast es endlich gelesen

Ich erinnere mich noch wie The Rocketeer noch vor dem Umzug immer auf meinem Nachttisch lag und gelesen werden wollte. Das ist jetzt 2-3 Jahre her. The Rocketeer war der letzte Comic, den ich 2017 beendet habe.

5. Lieblings Comicreihe 2017

In Deutschland sind dieses Jahr die Paper Girls gestartet. Zu Weihnachten habe ich den 3. Band bekommen und kann es kaum erwarten, die tolle Gestaltung anzusehen und die spannend, witzige Geschichte weiter zu lesen. Ob ich mich wieder in irgendwelches Viehzeug verliebe?

6. Die schönsten Grafiken / Bilder

Wieder nicht ganz einfach, da bereits oben so viel steht was gut aussieht und ich mir schon die Paper Girls bis Punkt 5 verkneifen musste. Also hier noch mal zwei Comics die ich dieses Jahr gelesen habe und ganz besonders waren.

Die Blacksad Gesamtausgabe aus 2017 hat mich nicht nur aber besonders optisch umgehauen. Sie ist einfach so schön, so künstlerisch, so echt obwohl es Tiere auf 2 Beinen sind, kann man diese Welt spüren. Ich habe mich schwer verliebt in den schwarzen Kater.

Gelesen habe ich 2017 auch einen deutschen Comic Alisik. Der Stil ist ganz anders als Blacksad aber ebenfalls liebevoll. Alisik ist süß aber gleichzeitig düster und eine traurig schöne Geschichte ohne kitschig zu sein. Es passt einfach so schön zusammen. Ich hatte Bilder von dem Comic gesehen und musste ihn sofort kaufen.

7. Ein Flop aus 2017

Ich habe in die First Issue der All new Guardians of the Galaxy geschaut und war eigentlich darauf gefasst auch diese Serie gleich wieder “aufzukaufen”. Nach der ersten Ausgabe spare ich mir aber das Geld. Ich war leider diesmal nicht überzeugt.

8. Diesen Comic kannst du 2018 kaum erwarten

Diese zweiten Bände kann ich nicht erwarten wäre hier treffender. Der zweite Black Hammer kommt im Januar und ich habe ihn schon bestellt.

Der zweite Band von Lady Mechanika ist für Februar angekündigt und ich bin gespannt wie es weiter gehen wird. Reicht das Herzblut des Schöpfers bis zum Ende aus?

Im April kommt der zweite Band von EXO. Ich werde diesmal das Cover sehr genau ansehen. Der erste Band hatte einen Bereich im Cover, der einem erst nach dem Lesen bewusst geworden ist. Ziemlich genial.

Für Mai ist dann bei Image der zweite Tradeback von Black Magick angekündigt. Sorry, ich kann nicht bis 2019 drauf warten, dass es im schönen Splitter Hardcover kommt. Ich muss am besten sofort weiter lesen.

3 thoughts on “Mein #Comicjahr2017

  1. Nicci Trallafitti

    Hey!
    Lady Mechanika klingt cool, das habe ich mir direkt mal gespeichert.
    Alisik fand ich auch richtig toll und irgendwie niedlich.
    Blacksad schaue ich mir jetzt mal bei Amazon an.

    Ich habe 2017 Comics für mich entdeckt, nachdem ich immer dachte, dass das nichts für mich sei. Besonders cool fand ich die DC und Marvel Sachen, aber auch Love is Love. Sehr berührend.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. NadelNerd Post author

      Hallo Nicci,
      ich habe 2017 angefangen intensiver über den Superheldencomictellerrand zu blicken. Daher ist es bei mir deutlich weniger Marvel als es sonst gewesen wäre. Love is Love möchte ich auch immer noch lesen.
      Liebe Grüße Ariane

  2. Pingback: Mein #Comicjahr2017 – Comic-Newbie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: