Bookies. Tierische Lesezeichen zum Häkeln

Jonas Matthies aka Supergurumi beschert uns ein Buch voller Lesezeichen. Ob Frosch, Schaaf, Giraffe, Katze, Schlange oder Drache, er hat sie alle und noch mehr in einem Buch vereint. Bookies hält damit Anleitungen für einige Hände voll Lesezeichen, sowie Anleitungen für Grundtechniken bereit. Jonas und seine Häkelarbeiten könnt ihr ebenfalls bei Revelry finden.

Die einzelnen Anleitungen sind in Abschnitte unterteilt: die Köpfe, die Körper, die Pfoten. Wird es dabei komplexer, z. B. mit den Ohren, dann gibt es auch dafür nochmals eigene Abschnitte mit Bildern. Für allgemeine Schritte, wie Kopf abschließen, etc., findet sich ein eigener Abschnitt am Ende des Buches. Dort sind auch Anleitungen für drei unterschiedliche Augen zu finden, auf die das jeweilige Lesezeichen in der Anleitung verweist.

Testhäkeln mit Dagmar Drache

Probiert habe ich mich bisher an Dagmar Drache. Tatsächlich brauchte ich zwei Anläufe, bis die Nüstern der Drachendame richtig waren. Da hätte ich mir schon ein extra Bild gewünscht. Dafür gab es dieses bei den Ohren und die Drachenpfoten waren sehr genau beschrieben, da gab es keinen Raum für Fragen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und hat sich bereits wunderbar als Geschenk gemacht.

Bookis sind eine tolle Geschenkidee. Welcher Booknerd freut sich nicht über ein selbstgemachtes Lesezeichen? Die Bilder im Buch sind in den Beschreibungen sehr hilfreich und in der Präsentation sehr kreativ. Dagmar steckt in einem Feuerwehrbuch, Manolo Maus wohnt in einem Ratgeber über Käsesucht und Single Kater Karlo ist wie von Sinnen durch Katzenminze. Die einzelnen Bookies sind mit Schwierigkeitsstufen angegeben, damit Einsteiger eine Orientierungshilfe haben. Ich bin begeistert von dem Buch und der liebevollen Präsentation. So viel steht fest, ich werde bestimmt weitere Lesezeichen von Supergurumi häkeln.

Anzeige

Bookies. Tierische Lesezeichen zum Häkeln by Supergurumi

Bookies, TOPP
Autor: Jonas Matthies aka Supergurumi
Softcover mit 112 Seiten
ISBN: 978-3772481277
Erschienen am: 17.01.2018
bei TOPP!

Klappentext:
Stopp! Hier geht’s weiter! Diese tierisch guten Häkel-Lesezeichen zeigen, wo’s lang geht. Mit viel Charme und Humor harren sie geduldig zwischen den Seiten von Liebesschnulzen, Thrillern und Co. aus und sorgen dabei für gute Laune. Denn jedes Tierchen bringt seinen eigenen Charakter und die eine oder andere Marotte mit – wie z.B. Löwe Leopold, der als Veganer immer ein bisschen aus der Rolle fällt. Dank ausführlicher, bebilderter Anleitungen häkeln Sie diese kleinen Helfer im Handumdrehen – ob als Motivation für kleine Leseratten oder als originelles Geschenk für Freunde und Familie. Aber seien Sie auf den Suchtfaktor gefasst – denn ein Häkeltier kommt selten allein!

Das Buch war ein Nikolausgeschenk. Meine Meinung ist dadurch nicht beeinflusst.

Loading Likes...