DIY ⇒ Disketten-Schreibtischaufbewahrung

Disketten-Schreibtischaufbewahrung

Es wurde mal wieder Zeit aufzuräumen und so einige Dinge, die eingestaubt in irgendwelchen Ecken lagen, sollten endlich entsorgt werden. Moment, das sind doch stapelweise alte Microsoft Disketten, warum sollte die denn jemand wegwerfen und nicht was Feines draus machen? Der Schreibtisch muss doch auch mal aufgeräumt und neu organisiert werden. Ganz klar, es wird Zeit für eine neue Box aus Disketten, aber nicht so klein, wie beim letzten Mal, diesmal soll es eine Diskettenbox XXL oder Disketten-Schreibtischaufbewahrung werden.

Warum auch nicht, es sind Unmengen an Disketten aufgetaucht und mein Plan braucht 18 Disketten, Kabelbinder und Bohrer oder Lochzange, um die oberen “Sollbruchstellen” in Löcher zu verwandeln. Bei der kleinen Box habe ich noch die Lochzange genommen, um die Auskerbungen an den Disketten zu einem Loch zu vervollständigen, bei 18 Disketten habe ich lieber einen Bohrer in meinen Akkuschrauber gespannt. Das ging damit wirklich schnell und leicht, zumindest mit einer passenden Unterlage.

Floppy Stapel

Disketten-Plan

Wie will ich nun also meine 18 Floppy Discs anordnen? Ich hätte gerne einen höheren Bereich, in dem ich auch A5 Zettel von meinem Notizblock unterbringen kann. Außerdem könnte ich integriert einen Bereich für kleinere Zettel und Stifte gebrauchen. Der Zettelteil soll damit zwei Disketten hoch werden. Das war nicht so leicht wie erwartet mit den Kabelbindern umzusetzen, aber ich hatte damals die Umsetzung mit Heißkleber bei der kleinen Box probiert und festgestellt, dass ich das nicht kann. Für andere dürfte Heißkleber aber eine echte Alternative sein. Keine Löcher bohren und sein Geschick anders einsetzten als mit den Kabelbindern.

Kabelbindersalat an Disketten

Nun habe ich eine Weile immer wieder die Disketten-Schreibtischaufbewahrung oder Diskettenbox XXL weiter bearbeitet. Zwischendurch waren mir die Kabelbinder ausgegangen, aber am Ende hatte ich es geschafft, eine Diskettenaufbewahrung in zwei Ebenen zu schaffen. Vermutlich wäre sie mit Heißkleber und dem passenden Geschick stabiler ausgefallen, aber ich habe die alten Disketten verwertet und es ist vollbracht. Meine neue Disketten-Schreibtischaufbewahrung:

Diskettenbox XXL

Inzwischen ist sie auch schon im Einsatz.

Disketten-Schreibtischaufbewahrung

Loading Likes...

Ein Gedanke zu „DIY ⇒ Disketten-Schreibtischaufbewahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.