Häkeln ⇒ Facehugger

Ein Projekt, dass ich schon ewig machen wollte:

Der Facehugger – das Alienbaby

Frisch aus dem Ei geschlüpftes Alien braucht Liebe, Wärme und Umarmungen.
Da ich mir vor den Prüfungen einen Tag frei gönnt hatte und diesen mit meinen Kreativmädels verbrachte, habe ich die Gunst der Stunde nutzen können und nach so langer Zeit endlich mal wieder die Häkelnadel auspackt. Ein bissen Ablenkung und ein kleines Projekt tun halt auch mal gut.

Auf Ravelry gibt es so einige schöne Vorlagen zur Auswahl, wenn man einen Facehugger aus der Alien-Filmreihe für zu Hause zum Knuddeln will. Ein großer, stabiler Facehugger von camaharet kam für mich infrage oder lieber klein und handlich von ghexia oder ax174. In der Kürze der Zeit sollte er wohl lieber handlich werden.

Alien
Entschieden habe ich mich dann für die Vorlage von ghexi. Letztendlich war ich aber leider etwas unkonzentriert und aus der Übung, als ich dann endlich gehäkelt habe. Daher ist er mir nicht sooo gut gelungen, außerdem stand ich am Anfang etwas auf Kriegsfuß mit der englischen Beschreibung. Zwischenzeitlich hatte Huggi ein Bein zu viel. Upsi.

AlienbabyErschreckend, wie lange das letzte Mal Häkeln her war. Trotzdem habe ich den Facehugger fertig bekommen und ich freue mich riesig über ihn. Der Tag mit den Mädels hat Spaß gemacht und Sandra von booknapping.de hatte auch noch einige schöne Buch- und Comictipps für mich. (Austausch ist ja so wichtig) Es war klasse, obwohl ich mit dem Kopf öfters schon in der Prüfungsvorbereitung war.

Allerdings gab es dann noch einen kleinen Unfall, als ich mit Huggi nach Hause kam. Sherlock wollte den Facehugger untersuchen und nun hat er ihn irgendwie am Hals.
Weiß jemand, ob so Häkelaliens entstehen? Falls, ja wäre ich nicht unbedingt böse.

Ebenfalls zu finden über Häkelline und Fannys liebste Maschen.

6 Antworten

  1. Anonym sagt:

    Hallo Nerd mit Nadel! Bin voll geflasht von der tollen Arbeit ! Ich hätte allerdings Bednken wegen dem Facehugger , aus einschlägigen Filmeiträgen weiß man das geht nicht gut aus! Viel Glück mit dem ALIEN!

  2. Lucia sagt:

    Geniales Teil! ^^ Danke für's Zeigen!

  3. Neeeeeeiiin, Sherlock! Ich weiß, dass die Chancen schlecht stehen, aber ich hoffe er überlebt <3

  4. Fannys liebste sagt:

    Schön das du bei der Blogparty Liebste Maschen teilnimmst. Ich freue mich auf viele weitere Projekte von dir.
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

  5. Hotaru sagt:

    Ahh, der arme Sherlock. >:
    Aber der Facehugger sieht wirklich gelungen aus.

  6. hihihi, der ist ja klasse geworden, meine Alptrüme werden wahr :0) Nerd mit Nadel passt auch zu mir, aber mehr mit der Nähnadel… tolle ideen hast du! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: