Heiligtum Genesis Buch 2/2

Heiligtum Genesis Buch 2/2

Heiligtum Genesis Buch 2/2

Loading Likes...

Das Ende vom Anfang

Das Geheimnis um das Wüstenvolk wird in diesem Buch gelüftet werden, aber erstmal wird einer ihrer Heiler das Leben vom Wissenschaftler Kämper retten, der am Ende des ersten Bandes von einem Skorpion gestochen wurde. Außerdem bekommt er vom Heiler eine Insignie auf seine Brust eingeritzt und darf damit das Cover zieren. Die Geduld der Nazis ist nun am Ende und sie verschaffen sich mit Sprengstoff Zutritt zum Heiligtum.

Die Situation eskaliert dadurch endgültig. Der Wahnsinn greift um sich. Das Wüstenvolk, die Wissenschaftler, die Hilfskräfte, die Nazis alle stehen nun unter dem Einfluss von Moth. Es gibt Tote, jede Menge Tote, während Kämper nach und nach begreift, was das Heiligtum eigentlich ist. Was ist jetzt noch zu retten?

Am Ende fängt es wieder an

Die Grafiken bleiben großartig, wenn auch nicht so groß. Die Geschichte überschlägt sich zum Ende hin nicht allzu sehr. Die Konflikte eskalieren und daraus bildet sich auch die Geschichte, die die Ereignisse für die USS Nebraska später auslösen wird. Der Comic endet auf der letzten Seite mit der Nebraska, die in der Höhle vor dem Heiligtum ankommt. Es fühlt sich in sich stimmig an.

Die Vorgeschichte zum Heiligtum fühlt sich rund an. Ein paar offene Stränge aus Heiligtum wurden eingefangen und verwoben. Daraus ergibt sich ein interessantes Ganzes, das den Leser von Heiligtum sicher interessieren dürfte und bestimmt auch fesseln kann. Für mich bilden die beiden Storyarcs eine spannende Einheit um das Heiligtum der Ugariten und den immer währenden Kampf gegen Moth.

Heiligtum Genesis Buch 2

Autoren: Christophe Bec, Philippe Thirault
Zeichner: Stefano Raffaele
Hardcover mit 56 Seiten
Band 2 von 2
Erschienen am: 22.01.2018
beim Splitter Verlag

Heiligtum Genesis Buch 1/2

%d Bloggern gefällt das: